Einfach gigantisch: Wird das Samsung Galaxy S10 wirklich so groß?

Peter Hryciuk

Smartphones werden von Jahr zu Jahr immer größer. Diesem Trend will sich Samsung beim Galaxy S10 wohl anschließen und ein Plus-Modell auf den Markt bringen, das fast schon zu groß werden könnte.

Einfach gigantisch: Wird das Samsung Galaxy S10 wirklich so groß?
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy S10: Plus-Modell mit 6,44-Zoll-Display

Das Samsung Galaxy S9 besitzt ein Display mit einer Diagonale von 5,8 Zoll. Das Plus-Modell kommt auf 6,2 Zoll. Das Galaxy Note 9 soll, wie schon das Note 8, auf eine Diagonale von 6,3 Zoll kommen. Während wir bisher davon ausgegangen sind, dass sich bei den Galaxy-S10-Smartphones beim Display kaum etwas ändern wird, ist nun ein neues Gerücht aufgetaucht. Demnach soll das Galaxy S10 Plus stolze 6,44 Zoll in der Diagonale messen. Damit wäre es das bisher größte High-End-Smartphone von Samsung. Größer als das Galaxy Note 8 und vermutlich auch das Note 9 – und das ohne Stylus. Doch wie will Samsung das Smartphone trotzdem handlich gestalten?

Seit Monaten sind Gerüchte im Umlauf, dass Samsung das Galaxy S10 „randloser“ machen möchte. Vor einigen Tagen haben wir darüber berichtet, dass der neue Bildschirm nicht nur einen Fingerabdrucksensor im Display besitzt, sondern auch eine Hörmuschel überflüssig macht. „Sound on Display“ lauten die Zauberworte. Alles deutet also darauf hin, dass Samsung sich von den Rändern an der Oberseite des Bildschirms verabschieden möchte. So könnte man die im Vergleich zum Galaxy S9 Plus zusätzlichen 0,24 Zoll im Smartphone unterbringen, ohne dass das Gerät größer wird.

So soll das Samsung Galaxy S10 aussehen:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Samsung Galaxy S10: So schick könnte das neue Flaggschiff aussehen.

Sollte Samsung das schaffen, wäre das größere Display im gleichgroßen Gehäuse kein Problem und würde auch keinen Nachteil darstellen. Fraglich ist nur, wo die anderen Sensoren und die Frontkamera untergebracht werden. Einen Notch, also eine Kerbe im Display, wird Samsung wohl nicht verwenden.

Samsung Galaxy S10 in drei Ausführungen

Laut den letzten Informationen soll Samsung insgesamt drei Modelle des Galaxy S10 planen, um sich besser gegen die drei neuen iPhones aufzustellen, die Apple im September vorstellen will. Ein Galaxy S10 mit flachem Display, das gleiche Modell mit Dual-Edge-Display und ein Galaxy S10 Plus. Besonders das flache Modell könnte mit einem günstigeren Preis punkten. Wie groß darf das Galaxy S10 werden?

Quelle: The Bell via phonearena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung