Galaxy S10: In dieser Disziplin kann sich Samsung nur noch selbst übertreffen

Peter Hryciuk

Samsung kann sich Jahr für Jahr selbst auf die Schulter klopfen. Das Display, das in neuen Galaxy-S-Smartphones verbaut ist, übertrifft sich jährlich aufs Neue. Auch beim Galaxy S10 ist das der Fall – und bald muss DisplayMate wohl eine neue Bewertungsskala einführen. So gut sind die Ergebnisse mittlerweile.

Samsung Galaxy S10 & S10 Plus im Hands-On.

Samsung Galaxy S10: Super-AMOLED-Display mit bester A+-Bewertung

Die Bildschirm-Spezialisten von DisplayMate haben das Super-AMOLED-Display des Samsung Galaxy S10 intensiv untersucht und festgestellt, dass es das bisher beste Display ist, das in einem Smartphone verbaut wurde – berichtet Android Authority. Es bekommt die Bestnote von A+ und soll im Detail eine bessere Darstellung bieten, als das Pixel 3 XL von Google, das ebenfalls mit A+ abgeschnitten hat. DisplayMate hat besonders die extrem gute Farbgenauigkeit und das Kontrastverhältnis gefallen. Das neue Samsung-Smartphone hat zudem den hellsten Bildschirm, der jemals gemessen wurde. In Kombination mit einer reduzierten Spiegelung der Glasoberfläche dürfte die Nutzung im Freien kein Problem darstellen.

DisplayMate lobt weiterhin die kontinuierliche Weiterentwicklung von Samsung. Jahr für Jahr werden die Super-AMOLED-Displays besser und besser. Samsung ruht sich also nicht auf den Erfolgen der Vergangenheit aus und stellt sich immer mehr der Herausforderung, ein noch besseres Display zu entwickeln. In diesem Jahr hat das Unternehmen erstmals ein Infinity-O-Display mit Loch eingesetzt. Es deckt fast die komplette Front des Smartphones ab. Damit schafft Samsung eine einzigartige Optik. Die OLED-Panel sind sogar so gut, dass Apple aber auch andere Hersteller wie Xiaomi darauf zurückgreifen. Damit verdient Samsung dann sogar an der Konkurrenz.

Bilderstrecke starten
24 Bilder
Samsung Galaxy S10 Plus in Bildern: So schön schaut’s aus.

Samsung Galaxy S10 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S10: Eigentlich muss eine neue Skala her

Das Samsung Galaxy S10 ist nicht das erste Smartphone, das ein A+-Rating erhalten hat. Schon das Galaxy Note 9 hat die Bewertung von A+ bekommen und das Google Pixel 3 XL ebenfalls. Da abzusehen ist, dass die Displays mit der Zeit immer besser werden, wäre ein neues Bewertungsschema sinnvoll. Sonst bekommen bald alle neuen Smartphones ein A+-Rating, obwohl sich die Darstellung im Detail unterscheidet. Vielleicht hängt man einfach noch ein zweites Pluszeichen dran.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung