Galaxy S10 Plus: Samsung quetscht großen Akku in dünnes Smartphone

Peter Hryciuk 2

Samsung möchte beim Galaxy S10 Plus keine Kompromisse mehr eingehen. Das neue High-End-Smartphone soll nicht nur sehr dünn sein, sondern auch einen großen Akku besitzen. Laut neuesten Informationen soll das klappen.

Galaxy S10 Plus: Samsung quetscht großen Akku in dünnes Smartphone
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy S10 Plus: Dünnes Gehäuse und großer Akku

Bisher musste Samsung bei seinen Smartphones einen Kompromiss eingehen. Entweder das Smartphone ist sehr dünn und der Akku klein – wie beim Galaxy S6 mit 6,8 mm, aber nur 2.550-mAh-Batterie. Oder das Smartphone ist etwas dicker und der Akku dadurch größer, wie beim Galaxy S9 Plus mit 8,5 mm und 3.500-mAh-Batterie. Beim Samsung Galaxy S10 Plus bekommen wir beides. Das Smartphone soll nicht nur einen großen 4.000-mAh-Akku besitzen, sondern mit 7,79 mm auch relativ dünn ausfallen – berichtet PhoneArena mit Bezug auf @OnLeaks. Samsung hat es beim Galaxy S10 Plus also nicht nur geschafft, den Akku zu vergrößern, sondern auch das Gehäuse dünner zu machen.

Vermutlich hat Samsung die Anordnung der internen Komponenten deutlich überarbeitet, sodass einfach ein vom Volumen her größerer Akku in das Galaxy S10 Plus passt. Im Rahmen der Präsentation am 20. Februar wird Samsung sicher verraten, wie das Innere aufgebaut ist und wie man so viel Hardware in ein so kompaktes Gehäuse bekommen hat. Laut den letzten Gerüchten soll das Galaxy S10 Plus zudem mit einem größeren 6,4-Zoll-Display ausgestattet sein, dabei aber die gleichen Außenmaße wie der Vorgänger besitzen. Schlanke und kompakte Bauweise steht beim Samsung also ganz groß auf dem Programm.

So schön soll das Samsung Galaxy S10 Plus aussehen:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Samsung Galaxy S10: So umwerfend könnte das nächste Flaggschiff-Smartphone aussehen.

Samsung-Smartphones bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S10: Auch dieses Smartphone erhält einen größeren Akku

Samsung quetscht aber nicht nur ins Galaxy S10 Plus einen im Vergleich zum Vorgänger 500 mAh größeren Akku, sondern auch ins normale Galaxy S10. Das alles könnte für spürbar höhere Akkulaufzeiten sorgen – ein Manko der aktuellen Generation. Das Samsung Galaxy S10 Lite mit flachem Display soll hingegen „nur“ einen 3.100-mAh-Akku erhalten. Irgendwo spart Samsung dann doch, um die teureren Smartphones besser dastehen zu lassen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link