Samsung Galaxy S10: Diese Technologie soll dem Smartphone zum Durchbruch verhelfen

Peter Hryciuk 1

Das Galaxy S10 muss ein Killer-Feature erhalten, mit dem die gestern vorgestellten iPhone-XS-Smartphones übertrumpft werden können. Samsung will deswegen im neuen Handy eine Technologie verbauen, auf die Apple getrost verzichtet.

Samsung Galaxy S10: Diese Technologie soll dem Smartphone zum Durchbruch verhelfen
Bildquelle: GIGA.

Samsung Galaxy S10 mit dem besten Fingerabdrucksensor

Smartphones auch China haben ihn bereits verbaut: den Fingerabdrucksensor im Display. Samsung wird im Galaxy S10 ebenfalls auf diese Technologie setzen – aber nicht in der aktuellen Generation. Laut den neuesten Informationen wird im Galaxy S10 nämlich ein Ultraschallsensor der 3. Generation arbeiten. Der neue Sensor soll nicht nur schneller, sondern auch viel präziser sein. Diese beiden Punkte werden darüber entscheiden, ob die Technik wirklich angenommen wird.

Ältere Samsung-Fans dürften sich über diese neue Technologie freuen. Damit wandert der Fingerabdrucksensor wieder an die Front des Smartphones und kann in vielen Situationen viel besser verwendet werden. Es wird spannend sein zu sehen, ob Samsung noch weitere Features mit dem Sensor umsetzt. Die Software wird das Unternehmen sowieso sehr stark anpassen müssen, denn wenn man zum Beispiel eine App mit dem Fingerabdruck freischalten oder per Smartphone bezahlen möchte, muss man eine bestimmte Stelle auf dem Bildschirm treffen. Es wird sich also noch zeigen müssen, wie gut diese Lösung wirklich ist.

So schön könnte das Samsung Galaxy S10 aussehen:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Samsung Galaxy S10: So umwerfend könnte das nächste Flaggschiff aussehen.

OnePlus 6T ist früher dran als Samsung

Einen ersten Eindruck davon erhalten wir beim nächsten OnePlus-Smartphone. Erst vor wenigen Tagen haben wir nämlich erfahren, dass das kommende OnePlus 6T einen Fingerabdrucksensor im Display besitzen wird. Welche Technologie das chinesische Unternehmen einsetzen wird, ist unterdessen nicht bekannt. Neu ist die Technik für OnePlus nicht. Die Schwesterfirmen Oppo und Vivo haben diesen bereits in ihren Handys verbaut. Im nachfolgenden Video wird die Funktion demonstriert.

Vivo X20 Plus: Das erste Smartphone mit Fingerabdrucksensor im Display.

OnePlus 6 bei Amazon kaufen *

Apple verzichtet auf diesen Trend

Apple hat gestern mit dem iPhone XS, XS Max und XR drei neue Smartphones vorgestellt, die keinen klassischen Fingerabdrucksensor mehr besitzen. Alle Handys verwenden Face ID in einer neuen Generation, die noch zuverlässiger und sicherer arbeiten soll. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass sich das in absehbarer Zeit wieder ändert. Viel wahrscheinlicher ist hingegen, dass Samsung weiter versucht, Face ID zu kopieren. Mit dem Iris-Scanner und der Frontkamera hat das bisher nicht so gut geklappt. Was denkt ihr über dieses Thema?

via sammobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link