Samsung Galaxy S10: Aktion für Vorbesteller durch weitere Quelle bestätigt

Peter Hryciuk

Samsung wird das Galaxy S10, Galaxy S10 Plus und Galaxy S10e am 20. Februar 2019 offiziell vorstellen. Um von Beginn an Käufer zu locken, hat sich das Unternehmen wohl eine interessante Vorbesteller-Aktion ausgedacht. Eine Funktion des Smartphones rückt dabei in den Fokus.

Samsung Galaxy S10: Vorbesteller sollen Galaxy Buds kostenlos erhalten

Update vom 14.02.2019, 16:50 Uhr: Samsung Vietnam hat die Aktion mit den kostenlosen Galaxy Buds bestätigt – berichtet SamMobile. Dort bekommt man sogar noch mehr. Neben den Galaxy Buds gibt es einen Bluetooth-Lautsprecher und eine Hülle kostenlos bei der Vorbestellung. Der Gesamtwert liebt bei umgerechnet etwa 265 Euro. So weit wird es bei uns in Deutschland vermutlich nicht kommen. Mit Glück wird man die Galaxy Buds erhalten – wenn überhaupt.

Originalartikel:

Das Samsung Galaxy S10 wird mit einer ganz besonderen Funktion ausgestattet sein. Das Smartphone kann bei Bedarf andere Geräte kabellos aufladen. Kennt man beispielsweise schon vom Huawei Mate 20 Pro – wird bei Samsung aber deutlich mehr in den Fokus gerückt. Laut den Informationen von BGR soll Samsung Vorbestellern des Smartphones die Galaxy Buds kostenlos beilegen. Wer sich eines der High-End-Smartphones kauft, bekommt also die neuen True-Wireless-Kopfhörer dazu. Das Besondere an dieser Kombination ist aber, dass sich die Kopfhörer in der Ladestation kabellos aufladen lassen. Man kann sie also einfach auf die Rückseite des Galaxy S10 legen und dort mit Energie versorgen – wie das nachfolgende Bilder zeigt:

Da diese Wireless-Reverse-Charging-Funktion vermutlich nur beim Galaxy S10 und Galaxy S10 Plus möglich sein wird, könnte das günstigere Galaxy S10e von der Aktion ausgeschlossen sein – bestätigt wird das in dem Leak zu der Aktion aber nicht.

Diese Smartphones verkaufen sich aktuell am besten:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top-10-Handys: Die aktuell beliebtesten Smartphones in Deutschland

Samsung Galaxy S10: Die Smartphones werden richtig teuer

So viele Änderungen am Design, Verbesserungen bei der Kamera und der Ausstattung haben natürlich ihren Preis. Das Galaxy S10 soll in der kleinsten Konfiguration mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher mindestens 899 Euro kosten. Das Galaxy S10 Plus soll bei 999 Euro beginnen. Das Galaxy S10e wird mit 849 Euro etwas günstiger. Zudem plant Samsung ein Top-Modell mit 1 TB internem Speicher und 12 GB RAM. Dieses Smartphone soll hingegen 1.499 Euro kosten. Im Vergleich dazu: Das Samsung Galaxy S9 wird . Besonders das günstigere Galaxy S10e wird es da schwer haben. Die Galaxy Buds werden mit einem Preis von 149 Euro angegeben. Man würde also durchaus ein wertvolles Geschenk bekommen – falls die Aktion in Deutschland gültig ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung