Samsung Galaxy S10: Das Beste reicht für Huawei – aber nicht gegen Apple

Peter Hryciuk 2

Samsung muss mit dem Galaxy S10 einen Erfolg landen, um die Kriese im High-End-Sektor zu überwinden. Das nächste Top-Smartphone hat nun im Vergleich zum Huawei Mate 20 Pro geliefert und dieses eingestampft – gegen das iPhone XS Max ist aber kein Kraut gewachsen.

Samsung Galaxy S10: Das Beste reicht für Huawei – aber nicht gegen Apple

Samsung Galaxy S10: Technische Daten im Benchmark enthüllt

Das Samsung Galaxy S10 hat sich in der europäischen Version mit dem neuen Exynos-9820-Prozessor in einem ersten Benchmark gezeigt. Dort werden die ersten „offiziellen“ Informationen zur technischen Ausstattung enthüllt. Das Smartphone wird demnach mit Android 9 Pie ausgeliefert, über 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher verfügen. Damit steigt die Hoffnung, dass sich Samsung von den Versionen mit 64 GB internem Speicher, wie schon beim Galaxy Note 9, verabschiedet hat und es nur noch Ausführungen mit 128 und 512 GB internem Speicher geben wird – plus microSD-Slot natürlich.

Besonders interessant ist der Blick auf die Auflösung. Im Benchmark mit 2.280 x 1.080 Pixeln angegeben. Das wird natürlich nicht die native Auflösung des Super-AMOLED-Panels sein, das im Galaxy S10 verbaut ist, sondern die per Software vom Werk aus gesenkte Einstellung. Das macht Samsung schon seit dem Galaxy S8 so. Im Vergleich zum Galaxy S9 oder Galaxy Note 9, wo die Auflösung 2.220 x 1.080 Pixel beträgt, fällt das Seitenverhältnis hier anders aus. Der Bildschirm wird nochmals länger und könnte somit eine kompaktere Bauform mit deutlich schmaleren Rahmen an der Ober- und Unterseite zur Folge haben, wie es in den nachfolgenden Renderbildern zu sehen ist:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Samsung Galaxy S10: So umwerfend könnte das nächste Flaggschiff-Smartphone aussehen.

Optisch wird sich das Galaxy S10 im Vergleich zur aktuellen Smartphone-Generation von Samsung also deutlich verändern und „randloser“ ausfallen. Dafür wird es aber wohl auch teurer, während das .

Samsung Galaxy S9 bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S10: Bessere Leistung als Huawei aber nicht besser als Apple

Der Benchmark enthüllt aber nicht nur erste technische Daten des Samsung Galaxy S10, sondern liefert auch erstmals ein Ergebnis von der Leistung des Exynos-9820-Prozessors. Mit etwa 325.000 Punkten schlägt das Galaxy S10 das Huawei Mate 20 Pro mit Kirin-980-Prozessor, der etwa 310.000 Punkte erreicht. Damit wird Samsung die Performance aller anderen Android-Smartphones im Benchmark übertrumpfen. Für das schnellste Smartphone der Welt reicht es aber nicht. Apples iPhone XS Max kommt auf über 360.000 Punkte in diesem Benchmark.

Samsung „One UI“ mit Android 9 Pie auf dem Galaxy S9 ausprobiert.

Wie wir mittlerweile alle wissen und immer wieder betonen, sind Benchmark-Werte nicht mehr so aussagekräftig wie früher. Wichtiger ist, dass das Betriebssystem sauber und schnell läuft. Auf dem Galaxy S10 wird Android 9 Pie mit der „One UI“ arbeiten, die wir euch im oberen Video auf dem Galaxy S9 Plus vorstellen. Diese läuft bereits in der Beta-Version absolut sauber. Demnach wird man den Performance-Unterschied zu einem iPhone hoffentlich nicht merken.

Quelle: antutu via sammobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung