Samsung Galaxy S10: Fotos zeigen Smartphone in Aktion und bestätigen neue Features

Peter Hryciuk 1

Die Plus-Variante des Samsung Galaxy S10 wurde abgelichtet. Die neuen Fotos bestätigen eine Funktion des Smartphones, über die bisher nur spekuliert wurde. Außerdem enthüllt ein neues Pressebild, was das Galaxy S10 in Kombination mit den Galaxy Buds sonst noch drauf hat.

Samsung Galaxy S10: Fotos zeigen Smartphone in Aktion und bestätigen neue Features
Bildquelle: GIGA - Samsung Galaxy A9 (2018).

Samsung Galaxy S10: Neue Fotos zeigen Plus-Modell

Schon seit dem Start der ersten Gerüchte zum Samsung Galaxy S10 wurde vermutet, dass das Smartphone nicht mehr mit einem klassischen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite unter der Kamera ausgestattet ist, sondern mit einem Fingerabdrucksensor im Display. Jetzt gibt es endlich eine Bestätigung dafür. Das Plus-Modell des Galaxy S10 ist fotografiert worden und auf dem Lockscreen ist die Position des Fingerabdrucksensors grafisch dargestellt:

Samsung verbaut den Fingerabdrucksensor als dort, wo man ihn auch schon beim Huawei Mate 20 Pro oder OnePlus 6T vorfindet. Im Test der beiden Smartphones hat sich herausgestellt, dass die Fläche recht klein ist und die Erkennung eher mäßig funktioniert. Samsung will beim Galaxy S10 aber nicht auf einen optischen Fingerabdrucksensor setzen, sondern einen mit Ultraschall. Das soll eine viel bessere und schnellere Erkennung des Fingerabdrucks erzeugen.

Auf den Fotos ist zudem die Dual-Kamera an der Front im Display, die Triple-Kamera auf der Rückseite und das fast randlose Display des Samsung Galaxy S10 Plus zu sehen. Außerdem die Farben Schwarz und Weiß für die Rückseite. Aufgenommen wurden die Bilder erst am 5. Februar 2019. Sie sind also noch sehr frisch und dürften das finale Produkt zeigen.

Samsung Galaxy S10 lädt Galaxy Buds kabellos auf

Die Kollegen von WinFuture haben zudem ein Pressebild mit dem Samsung Galaxy S10 veröffentlicht. Dort sind die Galaxy Buds zu sehen, die vermutlich zusammen mit dem neuen Flaggschiff-Smartphone am 20. Februar 2019 vorgestellt werden. Dieses Bild bestätigt die Wireless-Reverse-Charging-Funktion des Galaxy S10. Das Smartphone wird, ähnlich wie das Huawei Mate 20 Pro, andere Geräte kabellos laden können.

Die aktuellen Smartphone-Bestseller:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top-10-Handys: Aktuelle Smartphone-Bestseller in Deutschland.

Samsung Galaxy S10 Plus mit Keramik-Rückseite

Wir bekommen zudem erstmals das Samsung Galaxy S10 Plus mit Rückseite aus Keramik zu sehen. Dieses Sondermodell des Galaxy S10 Plus wird technisch und preislich die Speerspitze der neuen S10-Serie sein. Das Smartphone wird mit 1 TB internem Speicher und 12 GB RAM ausgestattet sein – so die letzten Gerüchte. Preislich sollen dafür aber etwa 1.500 Euro anfallen. Was haltet ihr von den neuen Informationen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link