Samsung Galaxy S10: Mit so einem Top-Handy rechnet die Smartphone-Konkurrenz nicht

Peter Hryciuk

Samsung ist in einer Krise und möchte sich mit dem Galaxy S10 daraus befreien. Nun wurde bekannt, dass das nächste Top-Handy eine so gute Ausstattung bieten wird, vor der selbst die stärkste Smartphone-Konkurrenz zittern dürfte.

Samsung Galaxy S10: Mit so einem Top-Handy rechnet die Smartphone-Konkurrenz nicht

Samsung Galaxy S10: Zum Jubiläum kommt das spektakulärste Handy

Samsung wird das Galaxy S10 laut neuesten Informationen nicht in drei, sondern in vier Ausführungen auf den Markt bringen. Folgende Galaxy-S10-Modelle sind schon bestätigt und durch erste Zertifizierungsbehörden gewandert:

  • Samsung Galaxy S10 (Lite) mit flachem 5,8-Zoll-Display.
  • Samsung Galaxy S10 mit fast randlosem 5,8-Zoll-Dual-Edge-Display als Nachfolger des Galaxy S9.
  • Samsung Galaxy S10 Plus mit fast randlosem 6,4-Zoll-Dual-Edge-Display als Nachfolger des Galaxy S9 Plus.

Zusätzlich ist nun ein Jubiläums-Smartphone geplant, das in der 10. Generation alles bieten soll, was technisch aktuell möglich ist. Die Unterstützung für das 5G-Netz wurde dem Smartphone vor einiger Zeit schon nachgesagt. Doch es wird noch viel besser. Es soll nämlich neben einem noch größeren 6,7-Zoll-Display insgesamt auch sechs Kameras besitzen. Eine Dual-Kamera an der Front und eine Quad-Kamera auf der Rückseite. Der Codename für dieses Handy lautet „Beyond X“.

Die bisher besten Samsung-Smartphones im Vergleich:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Galaxy Note 9 vs. S9 Plus: Vergleich der besten Samsung-Smartphones.

Samsung Galaxy S9 günstig bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy S10: Top-Modell wird noch teurer und kommt später

Vorgestellt werden sollen alle vier Samsung-Galaxy-S10-Smartphones Ende Februar im Rahmen des MWC 2019 oder auf einem eigenen Event. Die drei normalen Galaxy-S10-Modelle kommen dann auch zeitnah auf den Markt. Vermutlich in den Wochen kurz nach der Ankündigung. Auf das Jubiläums-Smartphone muss man so lange warten, bis die Mobilfunkbetreiber das 5G-Netz freischalten. Damit soll wohl sichergestellt werden, dass das Smartphone sein volles Potenzial direkt von Beginn an ausschöpfen kann.

Der Machtkampf Samsung gegen Huawei würde so in eine neue Runde gehen. Zuletzt schien es ja so, dass Samsung Huawei den Smartphone-Markt überlassen freiwillig würde. Mit dem Galaxy S10 zeigt Samsung aber wieder, was das Unternehmen wirklich kann – hoffen wir zumindest. Ansonsten wird Huawei mit dem P30 und P30 Pro wieder auftrumpfen und Samsung in die Schranken weisen.

Quelle: WSJ via sammobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung