Samsung Galaxy S2: Android 2.3.6 wird offiziell ausgerollt

Amir Tamannai 17

Wer sich noch nicht an den in jüngster Zeit wie Pilze aus dem Boden sprießenden Ice Cream Sandwich-Firmwares ausprobiert hat, sondern stattdessen lieber auf offizielle Updates von Samsung für sein Galaxy S2 wartet, für den haben wir mittelmäßig frohe Kunde: Nein, Android 4.0 wird noch nicht OTA ausgerollt, dafür gibt es nochmal eine offizielle Aktualisierung auf Gingerbread 2.3.6.

Samsung Galaxy S2: Android 2.3.6 wird offiziell ausgerollt

Über Samsungs PC-Suite KIES oder Over the air wird aktuell ein ganz offizielles Update auf die Galaxy S2s der Nation ausgerollt: Mit Android 2.3.6 gibt es nochmal – und vermutlich letzmalig vor dem hoffentlich baldigen Rollout von Eiskremstulle – ein bisschen optimierten Lebkuchen aufs Smartphone.

Dem Vernehmen nach bringt das Update Performance-Verbesserungen, einen leicht beschleunigten Bootvorgang, einige Bugfixes sowie Optimierungen bei der Akkulaufzeit. Die Aktualisierung wiegt 50 MB, man sollte sich beim OTA-Updaten also besser in einem WLAN befinden.

Zur Stunde wird die Firmware nur für Branding-freie Geräte ausgeliefert, Galaxy S2s mit Provider-Branding müssen sich noch etwas gedulden.

Wir danken unseren Lesern anonym und Jochen (der übrigens bestätigt, dass nach dem Update alles noch etwas flüssiger läuft) für ihre Hinweise!

[via SmartDroid]

>> Samsung Galaxy S II kaufen: | | |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung