Samsung Galaxy S2: Ice Cream Sandwich-Beta für nächste Woche angekündigt [UPDATE]

Frank Ritter

Nachdem mittlerweile fast alle wichtigen Android-Geräte mit mehr oder weniger lauffähigen Versionen von Android 4.0 versorgt wurden, soll auch das Samsung Galaxy S II bald mit „Ice Cream Sandwich“ versorgt werden. Bereits Ende nächster Woche soll eine erste geleakte Firmware veröffentlicht werden. Für die Devs der CyanogenMod 9 auf dem Samsung Galaxy S2 könnte die Firmware das fehlende Teil im Puzzle für eine alltagstaugliche Version ihrer Custom ROM bedeuten.

Besitzer des Samsung Galaxy S2 planschen gerade in einem Wechselbad der Gefühle: Einerseits besitzen sie ein Gerät, das dem aktuellen Android-Flaggschiff Galaxy Nexus leistungsmäßig kaum unterlegen ist, andererseits fehlt ihnen zum Gleichziehen die neueste Andoid-Version 4.0 „Ice Cream Sandwich“. Einerseits sitzt eine Meute begabter junger Menschen daran, Ice Cream Sandwich in Form der CyanogenMod 9 auf das SGS2 zu portieren, andererseit zeigte sich letzte Woche, dass es mehrere Showstopper gibt, welche eine alltagstaugliche ICS-Version in weite Ferne rücken ließ.

Eine neue Nachricht nährt jedoch Hoffnung, dass es vielleicht doch schon früher als gedacht etwas mit Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S II werden könnte. Zwei Tweets von SamMobiles - früher besser bekannt als Samfirmware - deuten darauf hin, dass es bereits nächste Woche eine Beta-Firmware von Ice Cream Sandwich auf dem Samsung Galaxy S II geben wird.

Bild

(Originaltweet)

Bild

(Originaltweet)

tweet-sammobiles

(Originaltweet)

Auf gut deutsch hießt das: Ende nächster Woche wird SamMobile den Firmware-Leak an das Fußvolk weitergeben. Die ist noch in einem frühen Betastadium und für Ottonormal-Nutzer nicht unbedingt empfehlenswert, soll aber immerhin schon Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz auf Ice Cream Sandwich zeigen.

Möglicherweise wichtiger an dieser Nachricht ist - und hier liegt der Hase im Pfeffer - dass dieses ROM die Daten beinhalten dürfte, die das Team Hacksung benötigt, um die verbliebenen Probleme in der CyanogenMod 9 auf dem SGS2 zu beheben. So schreibt dann auch TeamHacksung-Mitglied codeworkx in seinem Blog über den bevorstehenden Leak: Leider will bzw. kann SamMobile die Firmware allerdings nicht früher herausgeben - nicht einmal die für die CM-Entwickler notwendigen einzelnen Daten (Blobs). Im Kommentarbereich elaboriert Jeshter2000 von SamMobile die Problematik (Übersetzung von uns):

Wir können die Firmware noch nicht releasen. Unser Insider bei Samsung sagte uns „nächste Woche“, also wird es nächste Woche sein. Sollten wir die Firmware früher posten, verlieren wir ihn. Und das würde heißen: Keine Leaks mehr für irgendwen.

Schade, aber die eine Woche können wir auch noch warten. Allen, die zweifeln, sei so viel gesagt: Es handelt sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um keine Falschinformation. SamMobile, vormals als SamFirmware aufgetreten, ist bereits seit Jahren die wichtigste Instanz für Firmware-Leaks auf Samsung-Geräten. Wir sehen keinen Grund, warum die Firmware nicht nächste Woche über die üblichen Kanäle in Umlauf geraten sollte.

[UPDATE 12.12.2011] codeworkx hat die Firmware, laut einem Kommentar von ihm unter diesem Artikel, bereits früher erhalten:

Nur zur Info: Der Leak ist für normale User eher nicht zu gebrauchen. RIL ist verdammt instabil, die Netzverbindung reißt ständig ab und so weiter.
Ja, ich hab den Leak, aber nicht von sammobiles. ;-)
Haben ihn gestern schon förmlich auseinander genommen.
Sofern wir RIL zügig gefixt bekommen wären wir mehr oder weniger bereit für nen ersten, öffentlichen CM9 build.

Anmerkung: RIL steht für Radio Interface Layer, die Android-Schnittstelle zwischen Telefonie-Apps und der entsprechenden Hardware. [/UPDATE]

Ärgert ihr euch über die Wartezeit oder Freut ihr euch darüber, dass ICS auf dem Galaxy S II vermutlich noch vor Weihnachten läuft? Eure Meinungen in die Kommentare.

[Danke für die Hinweise an unsere Leser Manuel und Martin]

>> Samsung Galaxy S II kaufen: | | Cyberport

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung