Samsung Galaxy S2: Ice Cream Sandwich schon im Januar?

Frank Ritter 30

Sieht so aus, als ob wir mit unserer Prognose gar nicht so falsch lagen: Das Update auf Android 4.0 „Ice Cream Sandwich“ für das 10 Millionen mal verkaufte Samsung Galaxy S II erscheint bereits in zwei bis drei Monaten. Zumindest, sofern die Meldungen aus der Gerüchteküche stimmen.

Sowohl die stets als gut informierten Niederländer von SamFirmware.com als auch der Brancheninsider und fonearena.com-Blogger Gaurav Hasabnis gaben entsprechende Statements auf Twitter von sich.

twitter1

@gauravh1: „Etwas wird kommen im Januar 2012. #SGS2-Nutzer, frohlocket!“ (Tweet)

twitter 2

@gauravh1: „Bald wird Mali400 in voller Verwendung sein. #jan2012 #SGS2“ (Tweet)

SamFirmware Twitter

@SamFirmware: „#ICS für Galaxy S II anfang 2012! Noch nicht von Samsung bestätigt. (Nur von Insidern)“ [Tweet]

Die Aussage Hasabnis‘, nach der Mali 400 in „voller Verwendung“ sein werden, bezieht sich auf die Grafikeinheit (GPU) im Samsung Galaxy S 2. Bis jetzt konnte diese ihre Stärken nur in grafikintensiven Games ausspielen. Da mit Android 4.0 endlich auch hardwaregestützte Grafikbeschleunigung im 2D-Betrieb auf Smartphones möglich wird, ist nicht mehr ausschließlich der Hauptprozessor für die Darstellung von Bildschirminhalten zuständig. Das gesamte Betriebssystem wird somit flüssiger, performanter und mutmaßlich auch energieeffizienter.

Januar 2012 ist aus unserer Sicht kein unrealistischer Termin, da Samsung in letzter Zeit enorme Ressourcen in seine Softwareabteilung gesteckt hat und aufgrund der Mit-Entwicklung des Galaxy Nexus bei der Implementation von Android 4.0 bereits einen Zeit- und Wissensvorsprung vor seinen Konkurrenten haben dürfte.

Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, könnten erste Firmwares im Betastadium bereits Wochen vorher über die üblichen Kanäle an die Öffentlichkeit gelangen -- zumindest hat das bei Samsung-Firmwares eine gewisse Tradition. Sollten SGS2-Besitzer also Ice Cream Sandwich unter dem Weihnachtsbaum liegen haben? Wenn dem so ist, informieren wir euch natürlich rechtzeitig.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung