Samsung Galaxy S2: ICS-Update heute in Korea, Beta-Firmware XXLPJ aufgetaucht

Frank Ritter 14

Wie wir wissen, soll das offizielle Ice Cream Sandwich-Update auf dem Samsung Galaxy S2 in Kürze erscheinen. Das erste Land, das - offenbar noch heute - mit dem Update auf Android 4.0.3 bedacht wird, ist Korea; die entsprechende Firmware ist dort bereits geleakt. Außerdem ist noch einmal eine Beta-Firmware der europäischen Version aus den Samsung-Laboren aufgetaucht.

Samsung Galaxy S2: ICS-Update heute in Korea, Beta-Firmware XXLPJ aufgetaucht

In Korea soll die Ice Cream Sandwich-Firmware für das dortige Modell SHW-M250K bereits in wenigen Stunden erscheinen. Eine geleakte Version der angeblich finalen Version hat seinen Weg in das Forum der XDA-Developers gefunden. Offenbar kann man die Firmware per Odin ohne Probleme auch auf deutsche Geräte flashen, allerdings steht zu befürchten, dass die mitinstallierte Software zum Teil koreanisch. Builddatum ist der 8. März.

Die Beta-Firmware I9100XXLPJ stammt hingegen vom 14. Februar und ist somit nur fünf Tage jünger als die vorige Version XXLPH. Zwischen dieser Version und der großen „echten Version“, die wohl nur aufgrund letzter Fehler noch nicht ausgerollt wurde, kann Samsung also noch mindestens 4 Wochen Entwicklungszeit hineininvestiert haben. Wer dennoch flashen will, findet alle Files, eine kurze englische Flashanleitung sowie einen Root-Kernel bei XDA.

Wir erwarten keine großen Verbesserungen gegenüber den Vorgängerversionen, weder in der europäischen Beta noch der koreanischen Final. Wer also eine nur ältere Beta-Firmware von Ice Cream Sandwich aus dem Februar auf seinem Samsung Galaxy S2 laufen lässt, muss nicht panisch zum Rechner rennen und Odin anwerfen - dann lieber auf die finale Version warten oder gleich auf die CyanogenMod 9-Nightlies umsteigen.

Die jüngsten Nightly Builds der CM9 werden nämlich auch immer besser und sind - aus meiner Sicht - bereits vollkommen alltagstauglich. CyanogenMod 9 ist deshalb eine Alternative für jeden, der auf die Samsung-Apps verzichten kann und lieber ein - mehr oder weniger - standardmäßiges Android auf seinem Smartphone laufen lassen möchte.

Quellen: SamMobile, XDA-Developers [teils via Denny]

>> Samsung Galaxy S II kaufen: | | |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung