Samsung Galaxy S2 Reparatur: So einfach ist der Display-Tausch (Anleitung)

Kamal Nicholas 6

Gemeinsam mit fixxoo, dem in Berlin beheimateten Reparaturdienst für Smartphones und andere elektronische Geräte, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, euch dabei zu helfen, auf eigene Faust eure defekten Geräte wieder brauchbar zu machen. Los geht es mit unserer Samsung Galaxy S2-Reparatur.

Samsung Galaxy S2 Reparatur.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:

Wer es nicht selbst schon erlebt hat, hat es mit Sicherheit schon bei anderen gesehen: Nach einem Sturz zeigt das Display des eigenen Smartphones wunderschöne Risse, die sich leider nicht mehr einfach so entfernen lassen. Unter Kennern wird diese „Optik“ gerne auch als Spider-App bezeichnet. Zwar ist die Funktionalität des Displays oft noch gegeben, wirklich schön ist aber was anderes. Natürlich kann man sein Smartphone in einem solchen Fall zu einem Reparaturdienst wie etwa fixxoo schicken, wo das Gerät dann repariert wird. Günstiger geht es aber, wenn man sich die auszuwechselnden Teile selbst besorgt und die Reparatur dann auf eigene Faust durchführt. Dank des Internets ist das heutzutage ja alles kein Problem mehr.

Samsung Galaxy S2 Reparatur leicht gemacht

Bei einigen Geräten ist das einfacher als bei anderen, vor allem der Displaytausch bei Samsung-Geräten ist relativ leicht durchzuführen, wie ich selbst erfahren durfte. Ein bisschen Geschick und Konzentration ist natürlich schon gefragt. Bisher habe ich solche Reparaturen noch nicht selbst gemacht, das Display beim Samsung Galaxy S2 zu tauschen war dann aber letztendlich doch einfacher als gedacht. Wir haben die ganze Sache auch direkt mit unseren Kameras festgehalten, damit ihr euch ein eigenes Bild davon machen könnt, wie einfach die Reparatur eines Samsung-Smartphones und im Besonderen eines Galaxy S2 ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Nun also doch: Huaweis eigenes Betriebssystem kommt – aber anders als gedacht

    Dass Huawei an einem eigenen Betriebssystem arbeitet, ist seit Jahren bekannt. Spätestens nach den US-Sanktionen dürfte sich der Hersteller auch mit Hochdruck an die Fertigstellung machen. Im Herbst sollen nun die ersten Geräte mit dem Huawei-OS auf den Markt kommen, heißt es aus China – inklusive zweier Überraschungen. 
    Kaan Gürayer 9
  • Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Brauchst du einen microSD-Slot in deinem Smartphone?

    Abschied von einem Markenzeichen: Gerüchten zufolge soll das Galaxy Note 10 keinen microSD-Slot mehr besitzen. Samsung-Fans sind frustriert und gehen bereits auf die Barrikaden – zu Recht? GIGA will euch von wissen, ob ihr heutzutage noch eine Speichererweiterung in eurem Smartphone braucht. 
    Kaan Gürayer 27
* Werbung