Samsung Galaxy S3 mini: NFC-Variante für UK angekündigt [Update: In Deutschland verfügbar]

Philipp Süßmann 2

Die Miniatur-Ausgabe des Galaxy S3 wird bald in einer neuen Variante erhältlich sein. Ende Januar soll Samsungs Kleiner in einer Fassung, die NFC-fähig ist, in Großbritannien erhältlich sein. Aber ändert sich sonst noch etwas in der aktualisierten Variante des Samsung Galaxy S3 mini?

Samsung Galaxy S3 mini: NFC-Variante für UK angekündigt [Update: In Deutschland verfügbar]

[UPDATE:] Kurz nach Veröffentlichung des Artikels sind wir darauf aufmerksam gemacht worden, dass auch in Deutschland das NFC-Modell des Galaxy S3 mini schon verfügbar ist, nämlich bei und - allerdings zu happigen Aufpreisen. [/UPDATE]

Samsungs Plan, den starken Markennamen Galaxy S3 dazu zu verwenden, ein kleineres Smartphone unter die Leute zu bringen, scheint voll aufzugehen. Zwar gibt es keine offiziellen Verkaufszahlen, aber daraufhin deuten zumindest in Deutschland einige Indikatoren, wie beispielsweise die , in der das Samsung Galaxy S3 mini derzeit den ersten Rang einnimmt. Zwar ist das Mini-S3 längst nicht so leistungsfähig oder gut ausgestattet wie sein großer Bruder, aber das scheint dem Erfolg des Gerätes derzeit nicht zu schaden.

Ein Feature, welches im „richtigen“ S3 schon integriert ist, soll nun auch in kommenden S3 mini-Modellen integriert sein. NFC, also der kontaktlose Austausch von Daten über kurze Strecken, was sich vor allem zum unkomplizierten Austausch zwischen zwei Geräten oder Konzepten wie Micropayment nutzen lässt, wird in einer neuen Variante des S3 mini integriert sein. Diese soll schon ab Ende Januar in Großbritannien im Handel erhältlich sein. Auch Samsungs Instant-Sharing Methode S Beam, welche schon im Galaxy S3 und dem Note 2 zum Einsatz kommt, soll dann mit eingebaut sein.

Ansonsten bleibt beim Galaxy S3 mini, was Gerätespezifikationen angeht, alles beim Alten. Das Samsung Galaxy S3 mini bietet ein 4-Zoll Super AMOLED-Display mit einer WVGA-Auflösung von 800 x 480 Pixel, einen Dual-Core-Prozessor mit 1 GHz Takt sowie 1 GB RAM. Es bietet wahlweise 8 oder 16 GB internen Speicher und einen micro SD-Slot, eine 5 MP-Rück- und 0,3 MP-Frontkamera. Unsere leicht unterkühlte Meinung zu dem Gerät findet ihr in unserem ausführlichen Test des Samsung Galaxy S3 mini.

Ist NFC ein entscheidender Kaufgrund für Samsungs Miniatur-S3? Falls ihr das Smartphone besitzt, bereut ihr es, mit dem Kauf nicht gewartet zu haben? Wir freuen uns über eure Kommentare.

Quelle: Pocket-Lint

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung