Android 4.4 (KitKat) für das Samsung Galaxy S3 mini - so klappt das Update

Martin Malischek 445

Der Entwickler hinter dem Portal Novafusion hat sich daran gemacht, verschiedene Cyanogen Mod-Versionen für das Galaxy S3 mini aufzubereiten. Mittlerweile bietet er fast täglich Updates der Android-Version 4.4 (KitKat) an.

Android 4.4 (KitKat) für das Samsung Galaxy S3 mini - so klappt das Update

Samsung Galaxy S3 mini: Android 4.4 installieren – Bild-für-Bild

Mittlerweile hat sich einiges getan. Die Updates auf die Android KitKat-Versionen laufen sehr gut, auch auf älteren Geräten. Für diese bieten die Hersteller selbst keine Updates mehr an, aber die Community arbeitet stark an der Defragmentierung von Android. Ein Hoffen auf eine Aktualisierung wird auch hier nicht von Erfolg gekrönt sein, Samsung sagte einem offiziellem Update für das S3 mini ab.

KitKat-Update für das S3 mini: Mehr Geschwindigkeit und bessere Akkulaufzeiten

Ich kann jedem, der an seinem S3 mini hängt, nur wärmstens die Cyanogen Mod-Version von Novafusion empfehlen. Mit der Android-Version 4.4 läuft das Gerät nicht nur schneller, sondern auch die Akkulaufzeit steigert sich deutlich.

Bei den hier angebotenen CyanogenMod-Versionen handelt es sich um für das S3 mini angepasste Versionen, die von Novafusion stammen. Mittlerweile schafften es die Entwickler sogar, an eine neue Kernel-Version zu kommen, mit welcher der alte Hase nochmals um einiges schneller und stabiler läuft.

Wie immer der Hinweis darauf, dass wir keine Haftung für Schäden durch das Befolgen der Anleitung gewähren können. Möglicherweise geht eure Garantie verloren. Bitte beachtet, dass bei dieser Anleitung alle Daten von eurem Telefon verloren gehen. Lediglich die SD-Karte bleibt von diesem Tutorial unberührt.

Das Flashen geht eigentlich ziemlich leicht und schnell von der Hand.

Die besten Hüllen für das Samsung Galaxy S3 mini

Anleitung zum Update: So könnt ihr Android 4.4 auf euer Galaxy S3 mini flashen

Folgende Dinge müsst ihr vorher herunterladen und entpacken:

Tutorial: So bekommt ihr KitKat auf das S3 mini.

Samsung Galaxy S3 mini: Android 4.4 installieren – Bild-für-Bild

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Samsung Galaxy S3 mini: Android 4.4 installieren – Schritt-für-Schritt.

So kommt ihr zu KitKat auf dem Galaxy S3 mini:

  • Deinstalliert auf dem PC Kies und die dazugehörigen Samsung-Treiber, falls dieses installiert wurden.
  • Entpackt und installiert Odin, installiert die Treiber und entpackt die jeweilige CyanogenMod-Version. Die Google-Apps bleiben verpackt.
  • Schaltet das Telefon aus. Dann drückt Home-, den Lauter- und den Power-Button gleichzeitig.
  • Wählt im Menü „Wipe“ aus und wählt nacheinander Dalvik-Cache und Data aus. Damit schafft ihr Platz für das neue Android-Betriebssystem.
  • Schaltet das Telefon wieder aus. Nun drückt ihr Home-, Leiser- und den Power-Button gleichzeitig.
  • Die Warnung bestätigt ihr mit dem Lauter-Button.
  • Verbindet euer Smartphone via USB mit dem Computer und startet Odin.
  • Stellt sicher, dass nur Auto-Reboot und F. Reset Time ausgewählt sind.
  • Klickt nun auf PDA und wählt die entpackte .tar.md5-Datei aus. Danach folgt ein Klick auf „Start“.
  • Euer Smartphone startet nach dem Flashen automatisch. CyanogenMod wurde erfolgreich installiert.
  • Die Google-Apps legt ihr in die Hauptverzeichnis eures internen Speichers. (Mittels USB-Kabel auf das Smartphone kopieren)
  • Schaltet euer Smartphone aus, drückt Home-, Lauter- und Power-Button gleichzeitig.
  • Wählt „Install“ aus und sucht die Google-Apps. Startet das Smartphone neu.

Nun wurden der Play Store und Co. installiert und euer S3 mini ist einsatzbereit.

Falls ihr noch Fragen habt, gerne damit in die Kommentare.

Galaxy S3 mini bei Amazon * Galaxy S3 mini jetzt günstig mit Vertrag bestellen *

Wie ihr ein Update durchführt, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Samsung Galaxy S10e inkl. Xbox One S und Forza 4 – lohnt sich das Angebot?

    Samsung Galaxy S10e inkl. Xbox One S und Forza 4 – lohnt sich das Angebot?

    Schnäppchenjäger, aufgepasst: Für nur 26,99 Euro im Monat gibt es eine Allnet-Flat inklusive 6 GB LTE-Datenvolumen. Dazu erhalten Käufer ein Samsung Galaxy S10e und eine Xbox One S mit 1 TB Speicher und dem Spiel Forza Horizon 4. GIGA macht den Tarif-Check und verrät, für wen sich das Angebot wirklich lohnt. 
    Kaan Gürayer
  • China-Hersteller plant Handy-Revolution: So ein Smartphone gab es noch nie

    China-Hersteller plant Handy-Revolution: So ein Smartphone gab es noch nie

    Die Zeiten, in denen chinesische Handyhersteller die Konkurrenz nur stupide kopiert haben, sind längst vorbei. An keinem anderen Beispiel wird das so deutlich wie bei Oppo: Bereits nächste Woche könnte das Unternehmen Geschichte schreiben und ein Smartphone präsentieren, das es in dieser Form noch nie gab. 
    Kaan Gürayer 1
* Werbung