Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Woche (KW 32/2013)

Frank Ritter 1

Randnoten-Angstoxid! Ein schönes Anagramm für „androidnext-Sonntag“, mit dem sich der Inhalt unserer Wochenzusammenfassung ansatzweise psychochemisch korrekt zusammenfassen lässt. Hier sind unsere Top 5+5-Artikel der ausgehenden Woche.

Android-Charts: Die androidnext-Top 5+5-Artikel der Woche (KW 32/2013)

Wie immer der Hinweis an dieser Stelle: Die Leser-Top 5 spiegelt die meistgeklickten Artikel in dieser Woche wider; die Redaktions-Top 5 hingegen das, was aus unserer Sicht wichtig war, aber in ersteren nicht vertreten.

Leser-Top 5

Der Google Play Store hat eine App-Update erfahren, bei uns konnte man die APK für Version 4.3.10 bereits herunterladen und manuell installieren. Platz 5 für diese Nachricht.

Nachdem einige Tage Unklarheit herrschte, können wir jetzt mit ziemlicher Sicherheit sagen, was das neue Nexus 7 in Deutschland kosten wird – einem Leak aus dem Warensystem von Saturn sei Dank. Platz 4 ist der Lohn.

Google stellt seit dieser Woche endlich den Android-Gerätemanager zur Verfügung. Mit diesem Feature ist es ein Leichtes, sein Android-Gerät auch aus der Ferne zu orten, klingeln zu lassen und, wenn’s sein muss, gar zu löschen. Diese gute Nachricht verdienst sich den 3. Platz.

Auf Platz 2 schließlich eine Nachricht aus dem Forum der deutschen Telekom: Das Samsung Galaxy S3 wird kein Android 4.2 erhalten, sondern direkt auf Android 4.3 durchmarschieren – feine Sache, wenn nur die elende Wartezeit nicht wäre.

Und ganz oben, auf dem 1. Platz? Thront lapidar ein Winz-Update für Galaxy S3 mit dem Namen XXEMG4.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren.

Top 5 der Redaktion

Kollege Amir hat das Huawei Ascend P6 getestet und war überraschend angetan von dem superschlanken Smartphone aus der oberen Mittelklasse.

In New York wurde Mitte der Woche das LG G2 vorgestellt – und glänzt dabei mit Hard- und Software-Klasse. Schade nur, dass die europäische Version keinen Wechselakku und keinen micro-SD-Kartenslot erhält. Mehr Infos gibt’s in unserem Vorstellungsartikel zum LG G2 und dem LG G2-Roundup.

WhatsApp hat in dieser Woche eine neue Funktion erhalten, mit der sich schnell Sprachnachrichten aufnehmen und versenden lassen. Die fand ich so praktisch, dass ich eine kurze Anleitung zu diesem „Walkie-Talkie-Feature“ gedreht habe.

Wo wir schon beim Thema sind: Da man angesichts der jüngsten Enthüllungen Angst haben muss, dass Nachrichtendienste wie WhatsApp von Nachrichtendiensten wie der NSA abgeschnüffelt werden, sollte man sich nach Datenschutz-sensibleren Alternativen umschauen: Wir haben das getan und Threema sowie whistle.im vorgestellt.

Schließlich gab es dann mal wieder neue Hinweise auf Android 5.0 Key Lime Pie, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Letzte Erkenntnisse aus dieser Woche besagen daneben, dass die neue Android-Iteration mit einem Nexus-Smartphone von Motorola und einem 10-Zoll-Tablet von ASUS ausgeliefert werden soll. Mal sehen, ob sich das bewahrheitet – immerhin gibt es so zumindest einen Grund, sich auf den Herbst zu freuen.

Und nächste Woche? Da wirft die IFA ihre Schatten voraus und wir werden unseren Test zum HTC One mini veröffentlichen. Wer auf dem Stand bleiben will, was in der Android-Welt passiert, folgt uns einfach auf Google+, Facebook und/oder Twitter. Bis dahin!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung