Samsung Galaxy S3 & Android 4.4: Community bietet Update an

Martin Malischek 7

„Und es funktioniert doch!“ rufen einige Mitglieder des xda-developer-Forums dem Hersteller Samsung entgegen: Dieser hatte eine Aktualisierung auf Android 4.4 für das Galaxy S3 aufgrund „technischer Probleme“ abgesagt. Die Community arbeitet nun an einem Update für das Samsung-Flaggschiff.

Mit dem vorläufigen Namen „ArchiPort“ arbeiten einige Mitglieder des xda-Forums an einer Portierung von Android 4.4.2 für das Galaxy S3 (I9300). Samsung hatte zuvor einem Update für das Gerät abgesagt, trotz der 18-montigen Update-Garantie. Als Grund gab der Hersteller die technischen Einschränkungen bei dem Galaxy S3 an.

Die oben genannte Community sieht das anders und arbeitet, wie gesagt, an einer solchen Aktualisierung. Diese baut auf das bereits veröffentlichte Update für das Note 2 auf, welches erst spät von Samsung bedient wurde.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren

Interessanterweise scheint die Android-Version 4.4.2 erstaunlich gut auf dem S3 zu laufen, bereits in der Alpha-Version sind bis jetzt nur wenige große Bugs zu finden.

Experimentierfreudige können das Update bereits jetzt aus diesem Thread beziehen, allen anderen raten wir dazu, auf eine stabile Version zu warten. Wann eine stabile Version von Android 4.4 für das Galaxy S3 kommt, ist noch nicht klar, wir informieren euch jedoch, falls es soweit sein sollte.

Thread im xda-devolopers-Forum*

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei FacebookGoogle+ und Twitter!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung