Samsung Galaxy S3: Erster CM9 Pre-Nightly-Build verfügbar

Amir Tamannai 9

Wer trotz der recht gelungenen TouchWiz UX-Bedienoberfläche keine Lust mehr auf die Samsung UI auf seinem Galaxy S3 hat und lieber pures Android 4.0.4 erleben will, kann ab sofort umsteigen – das teamhacksung hat einen ersten experimentellen Build der CyanogenMod 9 für das Quad Core-Flaggschiff veröffentlicht, die Nightly Builds sollen in Kürze starten.

Endlich geht es los, die CyanogenMod 9 und damit Vanilla-Ice Cream Sandwich (hmmm, yummi!) findet seinen Weg auf das Samsung Galaxy S3: Mit dem ersten experimentellen Build, der vom gestrigen Samstag datiert, fällt der Startschuss für die CM9-Nighly-Builds – letztere müssen laut des entsprechenden xda-Foreneintrags nur noch aus ihren Einzelteilen zusammengeführt werden; wir rechnen in den nächsten Tagen mit dem ersten ROM.

Bis dahin kann sich der geneigte Nutzer am experimentellen Pre-Nightly-Build gütlich tun: Dieser soll ersten Berichten zufolge weitestgehend stabil laufen, lediglich das FM-Radio, der Kamera-Blitz und die LED-Anzeige beim Laden des Smartphones funktionieren noch nicht. Problemchen, die das teamhacksung aber relativ schnell in den Griff bekommen sollte.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren

Zum Flashen des Builds ist ein installiertes ClockworkMod Recovery notwendig, eine Anleitung, wie diese aufs S3 kommt, gibt es hier. Darüber hinaus werden das eigentliche ROM sowie die GApps benötigt (empfohlen wird die Version 20120317). Die beiden letzteren Dateien einfach auf den internen Speicher des Smartphones kopieren und dann ins Recovery-Menü booten. Dort am besten ein komplettes Nandroid-Backup anlegen. Nun werden die beiden im internen Speicher abgelegten Dateien über den Befehl „install zip from sd-card“ geflasht.

Abschließend empfiehlt es sich, einen kompletten Wipe/Factory Reset vorzunehmen. Von der Wiederherstellung von Apps mittels Titanium Backup raten die Entwickler übrigens dringend ab.

Ich respektive Kollege Frank werden uns in den nächsten Tagen daran machen, mein privates S3 zu rooten, mit CWM zu versehen und dann auch die CM9 aufs Gerät zu flashen – werden wir für euch natürlich alles in ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Nachmachen dokumentieren.

xda-developers Forum [via Mobiflip]

>> Samsung Galaxy S3 bestellen bei | | | cyberport | ThePhoneHouse
>> Per Ratenzahlung bei nullprozentshop

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung