Samsung Galaxy S3: LTE-Testsamples bereits bei deutschen Providern

Amir Tamannai

Anfang des Monats erreichte uns das Gerücht, das erste Testgeräte des heiß erwarteten Samsung Galaxy S3 bereits bei einigen koreanischen Providern im Probetrieb seien, heute nun meldet Kollege Sascha Pallenberg von netbooknews.de, dass auch einige deutsche Provider schon Geräte erhalten haben; und zwar ausgestattet mit LTE-Modulen.

Kurz gemeldet: Kollege Pallenberg hat aus verlässlichen internen Quellen erfahren, dass erste Testsamples des Galaxy S3 im Gehäuse des Vorgängermodells S2 bei zwei großen deutschen Providern eingetroffen sind. Mit an Bord sind LTE-Module, es ist also davon auszugehen, dass Samsung im Vorfeld schon den reibungslosen Betrieb des Smartphones mit dem deutschen 4G-Netz sicherstellen möchte. Weiterhin lässt sich aus diesem Fakt deduzieren, dass Vodafone einer der Netzanbieter sein dürfte, der das Gerät testet – schließlich verfügt der rot-weiße Provider über die bislang bestausgebaute LTE-Infrastruktur hierzulande.

Keine konkreten Neuigkeiten gibt es derweil zum Release-Termin des S3 – es steht nach wie vor der seit einigen Wochen kolportierte 22. Mai im Raum; der angesichts der Tatsache, dass bereits funktionsfähige Samples im Umlauf sind, nun gar nicht mal so unrealistisch erscheint.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald es neue Infos zu Specs oder Releasedatum des Galaxy S3 gibt.

Quelle: netbooknews.de

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung