Samsung Galaxy S3: Neues Bildmaterial, Display-Schutzfolie bestätigt Form

Frank Ritter 33

Die Gerüchteküche – nicht mal am heiligen Tag der Arbeit hört sie auf zu brodeln: Gestern kochte und servierte man den Massen ein neues Foto vom Samsung Galaxy S3. Als Sahnehäubchen gab’s die Information, dass das Smartphone über eine 12 MP-Kamera verfügen wird. Zudem scheinen neu aufgetauchte Display-Schutzfolien die Geräteform zu bestätigen.

Unsere niederländischen Freunde von SamMobile hatten gestern eine „lekkere“ E-Mail in ihrem Postfach: Angehängt waren zwei Bilder von einem Gerät, das das Samsung Galaxy S3 sein könnte – auch wenn wir uns ob der Versionsverwirrung in den letzten Tagen dessen nicht ganz sicher sind.

samsung galaxy s3 leak by sammobile

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren

Auch in diesem Leak ist der ominöse Rahmen vorhanden, in dem das Displayglas eingefasst ist, so wie in dem Brasilien-Leak von Mitte April. Ansonsten korrespondiert das Design aber mit dem Service Manual-Leak von letzter Woche.

Ein weiteres Bild zeigt die Telefoninformationen des Smartphones: Android 4.0.4 ist dabei, erneut taucht hier die Gerätenummer GT-I9300 auf.

samsung galaxy s3 telefoninfo

Der Kernel wurde erst vor einer guten Woche kompiliert, was gegen einen Erlkönig spricht – außer wenn Samsung bereits OTA-Updates für diese Geräte ausliefert. Immerhin kristallisiert sich jetzt heraus, dass das SGS3 nicht als GT-I9800 auf den Markt kommen, was immerhin noch Raum für ein weiteres Modell ließe. Dass morgen ein weiteres Smartphone neben dem GT-I9300 vorgestellt wird, ist zwar nicht unbedingt zu erwarten, aber auch nicht gänzlich unmöglich.

Derweil hat die Hongkonger Webseite unwire.hk Zugriff auf Display-Schutzfolien für das Samsung Galaxy S3 erhalten, die von einer koreanischen Firma für Folien dieser Art stammen und die im SamMobile-Leak gezeigte Form zu bestätigen scheinen. In den Bildern wird die Größe der Folien in Relation zum Vorgängermodell Samsung Galaxy S2 und dem HTC One X gezeigt. Daraus lässt sich eine Bildschirmgröße von 4,7 bis 4,8 Zoll ableiten, auch wenn das natürlich auf einer Schätzung beruht. Man muss überdies in Betracht ziehen, dass Cases und Display-Schutzfolien auch vor neuen iPhone-Releases gelegentlich als angebliche Bestätigung von Form und Größe herhalten müssen und sich im Nachhinein oftmals als Schuss ins Blaue entpuppen.

htc one x vs. sgs3 screen protector

samsung galaxy s3 display-schutzfolie

samsung galaxy s3 display schutzfolie screen protector

Mal angenommen, die Bilder zeigen das echte Samsung Galaxy S3 – wäre das Gerät ein Kandidat für euren nächsten Smartphone-Kauf? Oder wärt ihr eher enttäuscht? Meinungen bitte in die Kommentare. Ansonsten wissen wir morgen endlich mehr. Wir bloggen das Samsung Unpacked-Event live und werden euch - so schnell es geht - aus London mit Videomaterial versorgen.

Quellen: SamMobile [via AllAboutSamsung], unwire.hk [via Android Community]
>> Samsung Galaxy S3 vorbestellen bei | | ThePhoneHouse

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung