Samsung Galaxy S3: OLED-Association bestätigt 4,6 Zoll Super AMOLED+-Display

Amir Tamannai 22

Kein Tag ohne neue Gerüchte zum kommenden Samsung Galaxy S3 – die heutige Meldung klingt allerdings ziemlich handfest: Die OLED Association, der unter anderem auch H. K. Chung, Vize-President von Samsungs Display-Spart SDI, angehört, hat in einem Bericht über Samsungs Mobile Displays in einem Nebensatz den Screen des Superphones geoutet.

Samsung Galaxy S3: OLED-Association bestätigt 4,6 Zoll Super AMOLED+-Display

„SMD is planning to release a 4.6“ Super AMOLED HD Plus with the 319 ppi for the Galaxy S3 Super AMOLED plus in May of this year.“ Dieser kleine Nebensatz findet sich im Bericht zum aktuellen Stand und zur Zukunft der Samsung-Display und er bedeutet übersetzt: „Samsung Mobile Display plant, einen 4,6 Zoll Super AMOLED HD Plus-Screen mit 319 ppi für das Samsung Galaxy S3 Super AMOLED plus im Mai dieses Jahres zu veröffentlichen.“

Aus diesem Satz lassen sich gleich mehrere Erkenntnisse ziehen: Das Galaxy S3 wird mit demselben Display wie das Galaxy Nexus ausgestattet sein – nur besser, weil das kleine Plus hinter AMOLED verrät, dass es sich beim Screen nicht um eine Pentile Matrix sondern einen vollwertiges RGB-Display, wie aus dem Galaxy S 2 bekannt, handeln wird.

Außerdem erfahren wir, dass wahrscheinlich tatsächlich der Mai der angepeilte Releasezeitraum für das neue Samsung-Flaggschiff sein wird. Auf der anderen Seite könnte der „Release“ des Displays im Mai allerdings auch bedeuten, dass die Produktion des S3 dann erst losgeht und sich der Verkaufsstart entsprechend doch nach hinten verschiebt. Was zudem etwas irritiert, ist der doppelte Hinweis auf die Super AMOLED Plus-Technik: „… for the Galaxy S3 Super AMOLED plus“ klingt beinahe so, als könnte es auch noch ein weiteres S3-Modell geben, das mit einem anderen Screen ausgestattet sein wird – ähnliches gab es ja schon beim Galaxy S1 I9000 oder dem Nexus S, die in bestimmten Regionen der Welt jeweils mit einem LCD statt des AMOLED-Displays in den Handel gekommen sind.

Samsung selbst hat sich zu dem „Leak“ bislang nicht geäußert; aufgrund der grundsätzlichen Seriosität der OLED-Association halten wir die Informationen aber für ziemlich gesichert und freuen uns somit auf ein 4,6 Zoll HD-Super AMOLED+-Display im S3.

OLED Association [via Android Community]

>> Samsung Galaxy S3 für 599 Euro vorbestellen bei |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung