Samsung Galaxy S3: Tests bei Providern laufen bereits [Gerücht]

Frank Ritter 5

Mal wieder eine Neuigkeit von der Gerüchtefront zum wohl meisterwarteten Smartphone dieser Tage, dem Samsung Galaxy S3: Eine koreanische Zeitung berichtet, dass nun die Tests des Gerätes bei den Mobilfunkanbietern angelaufen seien.

Samsung Galaxy S3: Tests bei Providern laufen bereits [Gerücht]

Die koreanische Newsseite asiae.co.kr, deren Seriösität wir leider nicht einschätzen können, berichtet unter Berufung auf eine ungenannte Quelle, dass verschiedene koreanische Provider das S3 bereits im Feldtest haben, um dessen Qualität und Fähigkeiten einzuschätzen sowie Vorschläge zur Verbesserung und Optimierung des Smartphones an Samsung weiterzuleiten.

Wie Android Authority proklamiert, liegen zwischen solchen Providertests und dem Marktstart eines neuen Gerätes etwa zwei Monate. Im Gegensatz zu anderen Smartphones sei für das Galaxy S3 aber ein etwas längerer Testzeitraum anberaumt, da es sich als relativ komplex zu testendes Gerät erweist. Wie wir wissen (beziehungsweise zu wissen glauben), wird das Samsung Galaxy S3 mit einer Quad Core-CPU aus dem Hause Samsung ausgeliefert und Konnektivität für 4G-Netzwerke mitbringen – es ist wahrscheinlich, dass die Tests in den Bereichen CPU-Stresstests und Stabilität/Geschwindigkeit von LTE liegen.

Auch wenn der Marktstart erst Mitte des Jahres sein sollte – was zum Beginn der Olympischen Spiele in London passen könnte, die Ende Juli losgehen –, erwarten wir, dass Samsung sein neues Flaggschiff in nicht mehr allzu ferner Zukunft vorstellt. Sobald wir Neuigkeiten zum Samsung Galaxy S3 erhalten, erfahrt ihr sie natürlich auf androidnext.de.

Quelle: asiae.co.kr [via Android Authority]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung