Samsung Galaxy S3: Testvideo und-Fotos der Kamera

Daniel Kuhn 28

Amir und Frank haben sich gestern in London nach den ersten Eindrücken und Videos etwas genauer mit dem ausgestellten Samsung Galaxy S3 beschäftigen können. Unter den vielen Videos die euch heute noch erwarten befindet sich auch ein Testvideo, das mit der 8 Megapixel-Kamera des SGS3 aufgenommen wurde, sowie einige Testfotos.

Samsung Galaxy S3: Testvideo und-Fotos der Kamera

Bei der Kamera des Samsung Galaxy S3 war im ersten Moment durchaus ein wenig Enttäuschung angebracht – wie auch schon der Vorgänger bietet diese lediglich 8 Megapixel und scheint erst mal keinen Fortschritt darzustellen. Im Vorfeld hatten eigentlich alle mit einem Sprung auf 12 Megapixel gerechnet. Allerdings ist Weiterentwicklung bei Kameras ist ja bekanntlich nicht nur an der bloßen Zahl der Megapixel zu erkennen und so hat Samsung dem SGS 3 nicht nur einen hintergrundbeleuchteten Sensor spendiert, sondern auch die Software ordentlich optimiert und die Ergebnisse müssen sich wirklich nicht vor der Konkurrenz verstecken.

Trotz der schlechten Lichtverhältnisse im Earls Court in London, in dem gestern die Präsentation des SGS3 stattgefunden hat, sehen die Fotos nicht annähernd so körnig aus, wie man es von anderen Smartphone-Kameras gewohnt ist – bei Tageslicht dürfte die Kamera entsprechend bessere Ergebnisse liefern. Die Videoaufnahme in 1080p macht den Lichtverhältnissen entsprechend einen guten Eindruck:

Die erweiterten Software-Funktionen wie Gesichtserkennung, Burst Mode und so weiter dürften ihr übriges tun und die Kamera für den Normalnutzer durchaus zu einer guten Alternative zu den üblichen Point & Shoot-Digitalkameras machen.

Was haltet ihr von der gezeigten Kameraqualität? Seid ihr zufrieden mit der Weiterentwicklung, auch wenn die Megapixelanzahl im Vergleich zum Vorgänger gleich bleibt, oder hättet ihr euch auch eine 12 Megapixel Kamera gewünscht?

>> Samsung Galaxy S3 vorbestellen bei | |

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung