Samsung Galaxy S3: Vorstellung am 15. März in Amsterdam?

Frank Ritter

Nachdem das Samsung Galaxy S3 nicht auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt wird, bleibt die Frage, wann die offizielle Präsentation stattdessen stattfindet. Möglicherweise stehen Ort und Datum jetzt fest: Gestern Abend tauchte ein Flyer von Samsung auf, der eine Vorstellung des „Samsung Lineup 2012“ am 15. März in Amsterdam in Aussicht stellt.

Nein, es ist nicht hundertprozentig sicher, dass das Samsung Galaxy S III auf dem Event in Amsterdam von Samsung Electronics Benelux vorgestellt wird. Einige Blogs behaupten, dass man in der Grafik den Buchstaben S und eine 3 erkennen könne. Wir haben das mal versucht zu verdeutlichen:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Samsung Galaxy: 9 Smartphones, die ein Wendepunkt waren

Wir man sieht, gehört dazu, um in der Form einen Hinweis auf das Samsung Galaxy S3 zu erkennen, neben viel Phantasie auch ein ordentliches Maß an Wunschdenken. Genauso gut könnte es sich um zwei ineinandergeschobene Fernsehtische handeln, die auf neue TV-Modelle von Samsung hinweisen könnten.

Trotzdem: Legt man den Flyer allgemeine Regeln der Logik zugrunde, sollte bei der Vorstellung eines Ganzjahres-Lineups auch das Flaggschiff dabei sein.

S3 or not S3 - das ist hier die Frage. Was meint ihr?

Quelle: SamMobile.com [via BestBoyZ]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung