Samsung Galaxy S3: Zeichen für schwarze Version verdichten sich

Frank Ritter 14

Waren wir Anfang Mai bei der Vorstellung des Samsung Galaxy S3 noch mild erstaunt ob der Tatsache, dass Samsung keine schwarze Farbvariante des Smartphones vorstellte, sondern nur solche in Blau und Weiß, scheint eine solche jetzt doch noch in der Pipeline zu sein. Darauf deuten nicht nur der Eintrag im Warensystem eines UK-Elektronikhändlers, sondern auch drei Fotos hin, die Samsung höchstselbst per Facebook in die Öffentlichkeit warf.

Samsung Galaxy S3: Zeichen für schwarze Version verdichten sich

Das erste Foto von Samsung Mobiles Facebook-Seite stempelten wir redaktionsintern noch wahlweise als Photoshop-Fail ab oder den Lichtverhältnissen geschuldet ab, nach den Bildern zwei und drei ist nun aber wohl nicht mehr zu leugnen, dass Samsung hier gerade heimlich, still und leise eine weitere Farbvariante für den Topseller Galaxy S3 einführt: Eine schwarze. Hier das bislang vorhandene Bildmaterial, alle drei Bilder nehmen aktuellen Bezug auf die Olympischen Spiele in London (Klicken zum Vergrößern).

samsung galaxy s3 schwarz london

samsung galaxy s3 schwarz

samsung galaxy s3 schwarz

Wenn das nicht Schwarz ist – was dann? Davon abgesehen hat Android Police auch ein Foto zugespielt bekommen, das einen Bildschirm aus dem internen Warensystem zeigt und das Samsung Galaxy S3 nicht nur in den Farben Blau und Weiß, sondern auch in Schwarz auflistet.

samsung galaxy s3 schwarz im warensystem von carphone warehouse

Das spricht nicht nur für einen baldigen Start der schwarzen Variante des Geräts, sondern vor allem auch für einen in Europa. Denn das rote SGS3 wird bislang exklusiv beim US-Provider AT&T herausgegeben. Summa summarum: Wir fressen einen Besen samt Stiel, wenn wir das Galaxy S3 in der nun vierten Farbversion nicht spätestens auf der IFA 2012 zu sehen bekommen.

Wer sich fragt, warum Samsung das Galaxy S3 nicht schon beim Marktstart in Schwarz herausbrachte, muss sich – und hier spekuliere ich ein wenig – das Design des Geräts anschauen, das peinlich genau an allen Geschmacksmustern des iPhone vorbeidesignt wurde. Samsung wollte beim Entwerfen des Samsung Galaxy S3 offensichtlich kein Risiko eingehen, selbst die Farboptionen beim Launch sollten und mussten, vermute ich, andere sein. Nun, da das Gerät auf dem Markt und mitsamt der eigenen Geschmacksmuster etabliert ist (und Apple offenbar nichts findet, wogegen geklagt werden kann), kann Samsung die schwarze Variante doch ins Programm nehmen.

Wie findet ihr das schwarze Galaxy S3? Welche Farbe bevorzugt ihr? Meinungen in die Kommentare.

Quellen: Samsung Mobile @ Facebook, Android Police [via Androider]

>> Samsung Galaxy S3 bestellen bei Amazon.de | | | |
>> Per Ratenzahlung bei nullprozentshop

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link