Root ist immer wieder ein Thema, bei Samsung-Smartphones ist es dank der ODIN Software schon ein Kinderspiel. Damit ihr einen Überblick gewinnen könnt, habe ich ein kleines Video erstellt. So könnt ihr euer Samsung Galaxy S3 rooten. Mittlerweile gibt es aber schon weitaus einfachere Wege (Stand Februar 2014).

 

Samsung Galaxy S3

Facts 
Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 rooten: Video

Samsung Galaxy S3 Root

Achtung! Durch das Rooten eines Gerätes erlischt in der Regel der Garantieanspruch. Durch unsachgemäße Handhabung kann das Gerät zu Schaden kommen. Wer sich unsicher ist, sollte lieber einen erfahrenen Nutzer zu Rate ziehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir in keiner Weise für Schäden am Gerät verantwortlich sind. Ihr handelt also auf eigene Gefahr.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Samsung Galaxy: Diese Smartphones muss jeder kennen

Die notwendigen Dateien zum Rooten des Samsung Galaxy S3 findet ihr hier zum Direktdownload. Einfach mit der rechten Maustaste auf den Link und dann „Ziel speichern unter“ klicken. Hier die Amleitung in kurzen, knackigen Schritten:

Samsung Galaxy S3 bei Amazon 

bei Amazon kaufen

Samsung Galaxy S3 mit 0% Finanzierung 

Samsung Galaxy S3 rooten: Anleitung

1. SGS3 in den Custom Mode setzen (Power + Volume Down + Home Button)
2. USB Kabel anschließen und warten, bis Treiber installiert sind
3. Odin ausführen
4. CWM.tar Datei mit Odin flashen
5. Recovery-Modus starten (Power + Volume Up+ Home Button)
6. Über den Recovery-Modus die SuperSU Datei flashen
7. Fertig

Samsung Galaxy S3 rooten: UPDATE

Solltet ihr mal zuviele Custom Roms geflashed haben und wollt nun den Flashcounter zurücksetzen (z.B. wegen einer Reparatur), könnt ihr das einfach mit der App TriangleAway machen. Die App kostet 2,30€ im Play Store, wird im XDA-Forum aber kostenfrei vom Entwickler angeboten. Root erforderlich, mit besten Dank an die XDA-Developer!
Die aktuellen Versionen zu der im Artikel und im Video gezeigten Software:

Achtung: Die Datei CF-Root-SGS3-v6.4 beinhalte die Clockworkmod App und Root. Ihr benötigt also nur diese 2 Dateien. Nachdem ihr mit Odin CF-Root geflasht habt, sind die Clockworkmod App und Root installiert.

Viel Erfolg beim Rooten eures Samsung Galaxy S3 und vielen Dank an die Kollegen von Android-Hilfe.de

Samsung Galaxy S3 bei Amazon 

bei Amazon kaufen

Samsung Galaxy S3 mit 0% Finanzierung 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.