Kamera

Die Kamera ist mit 8 MP ausreichend gut bestückt. Die App bietet genügend Möglichkeiten für individuelle Einstellungen, Filter und Modi und wird damit wahrscheinlich den Otto-Normalverbraucher sogar überfordern. Es ist außerdem sehr schade, dass das S4 Mini im Vergleich zum großen Bruder keine Bild-in-Bild Funktion hat. Dieses Feature hätte ich in der Galaxy S-Reihe als Standard gesehen.

 

Samsung Galaxy S4 mini

Facts 

Die Kamera macht gute Fotos. Auf unserem Spezial-Android erkennt man einzelne Staub-Körner, der Ouya Schriftzug ist ebenfalls recht gut erkennbar. Dennoch muss ich feststellen, dass die Lichtempfindlichkeit im in den automatischen Einstellungen etwas sensibel ist (erkennbar an den hellen Schlieren), hier müsste man softwareseitig vielleicht nochmal nachhelfen. Wer gern schnelle Schnappschüsse für Instagram und co. macht, wird hiermit aber zufrieden sein.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Schmeißt euer altes Smartphone nicht weg! Das könnt ihr noch damit machen

Lautsprecher

Was die Konkurrenz hier als eindeutiges Verkaufsargument sieht, scheint noch nicht bei allen Herstellern angekommen zu sein. Der Lautsprecher des Galaxy S4 Mini ist gut, laut und übersteuerte auch bei hoher Lautstärke nicht. Da es aber keinen wirklichen Resonanzkörper gibt, fehlt es dem S4 Mini vor allem an Kraft. Die Töne klingen sehr hell und natürlich fehlt der Bass. Für die Telefonie reicht es vollkommen aus, für lange Tage  am Strand würde ich einen externen Lautsprecher empfehlen.

Akku

Der Akku des Galaxy S4 Mini ist ein Streitthema. Einerseits bietet Samsung mit dem Snapdragon 400 einen Prozessor an, der LTE möglich macht, andererseits saugt diese Technologie so sehr an der Batterie, dass man kaum einen Tag damit übersteht. Ich habe eine Vodafone Testkarte mit dauerhaftem LTE einen ganzen Abend laufen lassen. 12 Stunden (über Nacht) haben den Akku auf 3% runter gesaugt. Wirklich aktiv war ich mit dem S4 nicht. Ein bisschen gesurft, Twitter, Facebook und im Play Store gestöbert.

1.900 mAh sind für ein Gerät mit optionalem LTE ok, doch wer ernsthaft im Highspeed Netz aktiv ist, wird daran keine Freude haben. Zum Glück ist der Akku wechselbar, damit lässt sich dann auch locker ein Tag im dauerhaftem Netz verbringen. Dennoch ist das natürlich nicht die Regel. Der Akku schafft im normalen Modus locker 1,5  - 2  Tage, was nicht zuletzt am sparsamen Prozessor und Display liegt. Ein 10 Stunden YouTube Video im Vollbild-Modus über WLAN, höchste Helligkeitsstufe und aktivem UMTS Netz saugte den vollen Akku nach 8 Stunden leer. Nicht schlecht!

Samsung bietet auch beim S4 Mini einen Energiesparmodus an. Dieser reduziert die Displayhelligkeit und die Prozessorgeschwindigkeit und soll die Laufzeit noch mal um einiges hochschrauben. Da ich in diesem Modus weitaus mehr Ruckler hatte, habe ich ihn nicht weiter genutzt.

Fazit

Obwohl ich ein Full-HD Display und einen sehr schnellen Prozessor gewohnt bin, finde ich das S4 Mini gar nicht schlecht. Es ist für Smartphone-Nutzer interessant, die nicht die allerneuste Hardware benötigen, aber auch nicht am Ende der IT-kette hängen wollen. Minimale Ruckler beim Wechsel zwischen etwas größeren Applikationen und nur ein Teil der Funktionen, die der große Bruder bietet, schmälern für Kenner ein wenig den Gesamteindruck.

Wen solche Kleinigkeiten nicht interessieren und das S4 zu groß ist, der wird mit dem Mini sehr zufrieden sein. Der Preis ist allerdings viel zu hoch angesetzt, realistischer wären 350€. Der aktuelle UVP liegt aber bei 529€, natürlich sinkt der Preis auf dem freien Markt noch. Wer nicht so sehr auf das Plastik-Finish steht, sollte sich mit einem Kauf noch etwas zurückhalten. Man munkelt, dass die stärkste Samsung Konkurrenz ein HTC One Mini auf den Markt bringt, das mit Aluminium dann doch etwas wertiger sein sollte. Vor allem in dieser Preisklasse.

 

Samsung Galaxy S4 Mini bei Amazon  oder

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Wertung

8/10
“SD-Slot, Leicht dank Polycarbonat, auswechselbarer Akku, gute Kamera, ausreichend gutes Display und wenig Ruckler. Das S4 Mini hat mich überrascht und wäre zu einem Preis von unter 350 Euro für viele in meinem Bekanntenkreis genau das richtige Smartphone. Schade, dass Samsung den UVP so übertrieben hoch ansetzt.”
Jens Herforth
Jens Herforth, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?