Samsung Galaxy S4 Zoom offiziell vorgestellt

Jens Herforth

Samsung hat eine Version des Samsung Galaxy S4 veröffentlicht, die sich stark auf die Kamera fokussiert. Dabei wird der Sensor im Smartphone verwendet, der vorher in der Samsung Galaxy Camera verbaut war.

Heute wurde das Samsung Galaxy S4 Zoom offiziell vorgestellt und die bisher bekannten Spezifikationen haben sich als richtig herausgestellt. Warum Samsung jetzt neben einer Kamera mit Smartphone Funktion auch noch ein Smartphone mit Kamera Funktion veröffentlicht, ist mir allerdings schleierhaft.

Samsung Galaxy S4 Zoom Spezifikationen

  • 16 Megapixel Kamera mit BSI-CMOS-Sensor und 10fach optischem Zoom / OIS 24-240mm, F3.1 – F6.3
  • Xenon Blitz
  • 4,3 Zoll qHD Display mit 960×540 Pixel
  • 8 GB interner Speicher (davon 5 GB nutzbar) / per MicroSD erweiterbar bis 64 GB
  • Bluetooth 4.0, WiFi a/b/g/n, A-GPS
  • Jelly Bean + Nature UX 2 Oberfläche
  • 125.5 x 63.5 x 15.4 mm
  • 208 g
  • 2.330mAh Akku

Warum dieses Gerät ausgerechnet „Galaxy S4 Zoom“ heißt, kann ich ebenfalls nicht beantworten. Bis auf die optische Struktur ähnelt es eher dem Galaxy S3, aber das sind nur meine 2 Cent zu dem Gerät. Wer viele Fotos macht aber überwiegend auf ein Telefon wert legt, dem könnte dieses Gerät genau in die Brief- Hosentasche passen. Den größten Fehler macht Samsung meiner Meinung nach mit dem sehr geringen internen Speicher. 5 von 8 GB sind nur noch verfügbar, doch echte Fotografen benutzen eh ein externes Speichermedium. Oder eben eine richtige Kamera.

 

Quelle: Samsung via Allabousamsung

Alle Artikel zu Samsung Galaxy S4 Zoom

  • Samsung Galaxy S9, S8 & S7: Screenshot machen – so geht's

    Samsung Galaxy S9, S8 & S7: Screenshot machen – so geht's

    Bis zum S7 hat Samsung es mit den Bildschirmfotos immer etwas anders gehandhabt als die Mehrheit der Android-Gerätehersteller. Mit dem Wegfall des physischen Home-Buttons ab dem Samsung Galaxy S8 ist die Screenshot-Funktion wieder anders auszulösen als zuvor. Wie ihr mit dem Samsung Galaxy S9 und S8 einen Screenshot machen könnt – aber auch, wie es beim Galaxy S7 und älteren Modellen funktioniert – erklären wir euch...
    Thomas Kolkmann 10
  • Samsung-Handy mit Computer verbinden: so klappts mit PC & Smartphone

    Samsung-Handy mit Computer verbinden: so klappts mit PC & Smartphone

    Das schöne an Android-Smartphones ist, dass man ohne Probleme alles auf den internen Speicher oder die externe Speicherkarte abspeichern kann – das gilt für die meisten Samsung-, aber auch Sony- und HTC-Geräte. Doch ohne die richtigen Treiber erkennt der Computer das Handy oft nicht richtig, wenn man versucht, Smartphone und PC bzw. Laptop miteinander zu verbinden. Wir verraten euch, wie es auf jeden Fall klappt...
    Johannes Kneussel 2
  • Samsung Galaxy S4 Bildschirm Timeout einstellen oder deaktivieren

    Samsung Galaxy S4 Bildschirm Timeout einstellen oder deaktivieren

    In der Voreinstellung wird das Display beim Samsung Galaxy S4 schwarz, sobald man es einige Sekunden nicht berührt, bzw. das Smartphone nicht benutzt. In einigen Fällen kann es allerdings sein, dass der Bildschirm Timeout nicht durchgeführt wird und so das Display dauerhaft beleuchtet bleibt.
    Martin Maciej
  • Galaxy S3 wird vom PC nicht erkannt – Probleme mit USB lösen (S4, S5)

    Galaxy S3 wird vom PC nicht erkannt – Probleme mit USB lösen (S4, S5)

    Ihr schließt euer Samsung Galaxy S3, S4 oder S5 am PC an, um neue Musik aufzuspielen oder Fotos zu übertragen, doch alles was passiert ist nichts. Bevor ihr das Smartphone ohne Erfolg aus- und wieder anstöpselt, schaut in unseren Guide und erfahrt, wasn man tun kann, wenn der PC das Samsung Galaxy S3 über USB nicht erkennen will. Die Anleitung ist auch für das Galaxy S4 oder S5 gültig.
    Martin Maciej 6
  • Samsung will 14 Milliarden für Werbung und Marketing in 2014 ausgeben!

    Samsung will 14 Milliarden für Werbung und Marketing in 2014 ausgeben!

    Bei Samsung scheint momentan das Geld ziemlich locker zu sitzen. In diesem Jahr will man für die Galaxy-Reihe und andere Geräte für Werbung und Marketing 14 Milliarden Dollar ausgeben. Wieso macht die Firma das? Klar, Samsung möchte gerne mehr (Galaxy-)Geräte verkaufen. Aber auch bei Werbung gilt: „Viel hilft viel!“ trifft hier nicht zu.
    Johannes Kneussel 10
* gesponsorter Link