Samsung Galaxy S4 Active: Bericht über mangelhaften Wasserschutz

Lukas Funk 29

Samsung vermarktet sein Outdoor-Smartphone Galaxy S4 Active explizit nicht nur als spritzwasserressistent, sondern als unter Wasser nutzbar. Ein Mitarbeiter des US-Mobilfunkanbieters AT&T musste nun die Erfahrung machen, dass die Wasserfestigkeit bei mehreren Geräten trotz diverser Schutzvorrichtungen nicht verlässlich gewährleistet ist. Droht dem Galaxy S4 active ein „Watergate“?

Samsung Galaxy S4 Active: Bericht über mangelhaften Wasserschutz

Mit der Zertifizierung nach IP67 kann das Galaxy S4 Active, der Outdoor-Ableger von Samsungs Flaggschiff Galaxy S4 (Test), eine komplette Isolation gegen Staub sowie garantierte Wasserdichte bis zu einem Meter Tiefe vorweisen — zumindest auf dem Papier. Dass die fest verschraubte Rückenplatte sowie die gummierten Abdeckungen aller freiliegenden Eingänge diesem Anspruch nicht gerecht werden, musste nun ein Mitarbeiter des US-Netzbetreibers AT&T am eigenen Leib erfahren.

galaxy-s-4-active-aqua-mode

Zu Promotionszwecken versuchte dieser, mit dem von Samsung bereitgestellten Aqua Mode ein Video im Inneren seines Aquariums aufzunehmen. Während dies im ersten Anlauf reibungslos verlief, zeigte das Smartphone beim zweiten Versuch ungewöhnliches Verhalten: Die Buttons reagierten zunächst zu sensibel, dann gar nicht mehr. Nach dem Abtrocknen des nun defekten Geräts zeigte ein Blick in sein Inneres, dass durch die gummierte Abdeckung des Micro-USB-Anschlusses Wasser eingedrungen war.

Nun ist zwar ein menschlicher Fehler bei diesem Vorfall nicht auszuschließen; Da der Berichtende aber als Smartphone-Verkäufer speziell im korrekten Umgang mit dem Smartphone unter Wasser unterrichtet worden war und seine Sorgfallt betont, scheint dies wenig wahrscheinlich. Auch deuten mehrere Beschwerden von Kunden, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben, darauf hin, dass es sich hierbei tatsächlich um einen Produktionsfehler früher Chargen oder des Modells an sich handeln könnte.

Eine abschließende Pointe bietet der Blick in Samsungs Liste der Garantieansprüche: Wasserschäden sind hier nicht abgedeckt. Ob es sich hier nur um Einzelfälle handelt, oder das Galaxy S4 active allgemein Probleme mit eindringendem Wasser hat, ist zurzeit nicht bekannt. Wir melden natürlich, sobald und weitere Erkenntnisse zu dem Fall erreichen.

Quelle: XDA-Developers Forum [via reddit]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung