Samsung Galaxy S4 Active: Snapdragon 800-Variante geplant?

Amir Tamannai 11

Seit ein paar Wochen zeichnet sich ab, dass Samsung sein aktuelles Flaggschiff Galaxy S4 auch international unter der Kennung GT-I9506 beziehungsweise als LTE-A-Modell mit einem Snapdragon 800-Chipsatz aufrüsten könnte. Nun wäre Samsung nicht Samsung, wenn es nur bei diesem einem Gerät bliebe: Im GFXBenchmark wurde ein Eintrag gesichtet, der der Outdoor-Variante des Flaggschiffs, dem S4 Active, zugeordnet werden kann und der ebenfalls einen Snapdragon 800 listet.

Samsung Galaxy S4 Active: Snapdragon 800-Variante geplant?

Outdoor-Fans oder solchen Nutzern, die möglicherweise beruflich ein etwas robusteres Smartphone benötigen, deswegen aber nicht auf einen großen Screen und reichlich Performance verzichten möchten und zusätzlich noch bereit sind, ein relativ großes Sümmchen Bares dafür auf den Tisch zu legen, hat Samsung jüngst mit der Vorstellung des Galaxy S4 Active einen großen Gefallen getan: Für aktuell rund 570 Euro erhält der geneigte Kunde quasi ein verstärktes, um Wasser- und Staubschutz nach IP67-Standard erweitertes Galaxy S4 — inklusive 5 Zoll Full HD-LC-Display und potentem Snapdragon 600 Chipsatz. Hier unser Hands-On-Videos des Gerätes vom Launch Event in London im Juni dieses Jahres:

Wem nun der Snapdragon 600 zu schwachbrüstig oder zu wenig zukunftssicher scheint, für den haben die Koreaner eventuell noch eine Alternative in petto: Wie das reguläre S4, das in Südkorea bereits in der LTE-A-Version durch den dortigen Provider SK Telecom vertrieben wird, könnte auch das S4 Active zukünftig mit einem Snapdragon 800 und dem dazugehörigen CPU-Takt von 2,2 GHz bis 2,3 GHz ausgestattet werden. Dies jedenfalls lässt ein Eintrag beim GFXBenchmark mutmaßen:

S4-Active-S800-GFX

Deutlich abzulesen sind die Modellnummer SHV-E470S — die das koreanische S4 Active bezeichnet — sowie der MSM8974-Chip, also der LTE-fähige Snapdragon 800.

Sofern diese Einträge nicht gefälscht sind, dürfte es sich auch beim gepimpten S4 Active zunächst um ein Korea-only-Modell vom SK Telecom handeln; da es wie erwähnt aber beim regulären S800-Galaxy S4 inzwischen Indizien für einen weltweiten Release gibt, schließen wir nicht aus, dass auch ein etwaiges Active mit Qualcomms schnellstem Prozessor über kurz oder lang ebenfalls außerhalb Koreas erstanden werden könnte.

GFXBench [via phoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung