Samsung Galaxy S4: Android 4.4.2-Firmware geleakt

Steffen Pochanke

Nachdem Motorola bereits die eigenen Geräte Moto X und Moto G mit Android 4.4.2 versorgt hat, gibt es jetzt auch Neuigkeiten von der Konkurrenz: Sammobile hat ein aktuelles Android 4.4.2-Testbuild für das Samsung Galaxy S4 ergattern können, das zeigt, worauf sich S4-Besitzer freuen können.

Neben der aktuellsten Android-Version enthält die Android 4.4.2-Firmware auch ein paar kleine optische Änderungen. So befindet sich auf dem Lockscreen ein Schnellzugriff auf die Kamera-App und die Statusleisten-Icons sind komplett in weiß gehalten. Die zweite Änderung war den Herstellern ab Android 4.4 von Google vorgeschrieben worden. Außerdem wurde die Samsung-Tastatur-App verbessert und die Systemleistung im Gesamten etwas optimiert.

Model: GT-I9505
Country: Open Europe
Version: Android 4.4.2
Changelist: 276328
Build date: Thu, 2 Jan 2014 23:30:51 +0000
Product Code: OXA
PDA: I9505XXUFNA1
CSC: I9505OXAFNA1
MODEM: I9505XXUFNA1

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Smartphone-Konzepte vs. Realität (iPhone 5, Galaxy S5 & Co.)

Laut Sammobile soll Samsung das Update zwischen Ende Februar und Anfang März ausrollen. Wer so lange nicht warten möchte, kann bereits jetzt die Testfirmware ausprobieren. Zwar handelt es sich noch um eine frühe Testversion, die Kollegen vom Sammobile bestätigen aber, dass sie nach fünftägigem Test keine größeren Probleme feststellen konnten.

Anleitung und Download gibt es bei den englischen Kollegen:

downloaden*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung