Samsung Galaxy S4 erhält Android 5.0 Lollipop (Gerücht)

Jan Hoffmann 20

Während einige Hersteller bereits ihre Update-Pläne für Android 5.0 Lollipop offengelegt haben, bestätigte Samsung die kommende Android-Iteration bisweilen lediglich für das Galaxy Note 4. Das Galaxy S5 wird das Update ebenfalls erhalten und auch das Galaxy S4 soll auf dem Update-Plan der Südkoreaner stehen.

Samsung Galaxy S4: Das widerwillige Unboxing.
Samsung Galaxy S4 bei Amazon anschauen *

Gute Neuigkeiten für alle Besitzer eines Galaxy S4. Wie die stets gut informierte Webseite SamMobile unter Berufung auf ihre Quellen bestätigt, wird das im vergangenen Jahre vorgestellte Smartphone ein Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten.

Da sich das Gerät noch in der 18-monatigen Update-Garantie von Samsung befindet, kommt diese Nachricht zwar nicht gerade überraschend, recht bemerkenswert ist jedoch, dass es sich nach Android 4.3 und 4.4 bereits um das dritte große Update handelt, das dem Galaxy S4 beschert wird.

Zunächst wird der südkoreanische Hersteller allerdings erst einmal die aktuellen Flaggschiff-Smartphones, sprich das Galaxy Note 4 sowie das Galaxy S5, mit dem Update auf Android 5.0 beliefern, bevor man sich dann älteren Geräten widmet. Noch in diesem Jahr darf somit nicht mehr mit der Aktualisierung auf die neueste Android-Version gerechnet werden.

Das Galaxy S4 wurde Anfang vergangenen Jahres als Nachfolger des Galaxy S3 vorgestellt. Es besitzt ein 5-Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Unter der Haube werkelt ein Snapdragn 600 Quad-Core-Prozessor. Für eigene Daten steht ein 16 GB großer Datenspeicher zur Verfügung. Außerdem gibt es eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Quelle: SamMobile

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung