Die Samsung Galaxy S4-Familie bekommt weiteren Zuwachs in Deutschland. Wie die Deutsche Telekom heute im Zuge ihrer IFA-Pressekonferenz bekannt gegeben hat, kommt zusätzlich zum Galaxy S4 mit Snapdragon 600-SoC auch die bisher nur in Südkorea verfügbare Version mit Snapdragon 800-Prozessor und LTE-Advanced-Technologie. Dank des neuen LTE-Moduls kann man künftig im Telekom-Netz künftig mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit/s surfen.

 

Samsung Galaxy S4

Facts 
Samsung Galaxy S4

Rein äußerlich ähnelt das Samsung Galaxy S4 mit dem Namenszusatz LTE-A dem global erhältlichen Galaxy S4 beinahe wie ein Ei dem anderen, abgesehen von einer rückseitigen Aufschrift, die auf den schnelleren Funkstandard LTE Advanced hinweist, mit dem – sofern die technischen Voraussetzungen es zulassen – mit bis zu 150 MBit/s gesurft werden kann. Ferner setzt Samsung bei dem neuen Modell mit dem Snapdragon 800 und 2,3 GHz Takt auf die Crème de la Crème aus dem Hause Qualcomm und zieht mit dieser Ausstattung gleichauf mit dem LG G2 und dem Acer Liquid S2.

 

samsung-galaxy-s4-lte-a

Die weiteren technischen Spezifikationen sind ansonsten mit dem bereits erhältlichen Modell identisch. Damit verfügt auch die LTE A-Variante über 2 GB RAM, 32 GB internen, fest verbauter Speicher und eine 13 MP-Kamera, mit der sich Bilder in sehr guter Qualität knipsen lassen, wie wir in unserem Test des Galaxy S4 feststellen konnten. Ferner läuft auf dem Gerät Android 4.2.2 mit Samsungs hauseigener TouchWiz Nature UX Nutzeroberfläche.

In Südkorea wird das Galaxy S4 LTE-A in den Farben „Arctic Blue“ und „Aurora Red“ angeboten. Es ist davon auszugehen, dass die Telekom, die das Gerät wohl vorerst exklusiv in Deutschland verkaufen wird, auch diese beiden Farbvarianten im Angebot haben dürfte, wobei die blaue Variante hierzulande auch „Active Blue“ heißen könnte. Vor einigen Wochen konnten wir ein Hands-On mit Dummys beider Farbversionen des Galaxy S4 drehen.

Das LTE-A-Modell soll nach Angaben der Telekom das aktuell erhältliche „normale“ Galaxy S4 sukzessive ersetzen – das Modell ohne LTE-A wird somit bei der Telekom irgendwann nicht mehr angeboten werden.

Nutzer die sich in den vergangenen Wochen oder Monaten ein Galaxy S4 gekauft haben, dürften ob dieses Modellwechsels unter Umständen etwas enttäuscht sein. Was haltet ihr von diesem Modellwechsel?

[via AllAboutSamsung]

Die neuesten Infos und jede Menge frische Videos aus Berlin findet ihr auf unserer Sonderseite zur IFA 2013.

Immer auf dem neuesten Stand sein und keine News zur IFA verpassen? Einfach androidnext auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen und auf YouTube abonnieren.

Andreas Floemer
Andreas Floemer, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?