Samsung Galaxy S4: Neue Android 4.4 KitKat-Firmware XXUFNA5 geleakt und zum Download verfügbar

Frank Ritter 23

Eine Woche, nachdem Samsung Galaxy S4-Besitzer einen ersten Eindruck davon erhaschen konnten, wie Android 4.4 auf ihrem Gerät läuft, gibt’s Nachschlag: Am gestrigen Donnerstag leakte eine weitere Firmware auf KitKat-Basis für Samsungs Flaggschiff, kann heruntergeladen und per ODIN geflasht werden.

Samsung Galaxy S4: Neue Android 4.4 KitKat-Firmware XXUFNA5 geleakt und zum Download verfügbar

Samsung arbeitet offenbar mit Hochdruck daran, das Update auf Android 4.4 KitKat für seine Flaggschiffe, wie versprochen, noch im Januar fertigzustellen und auszuliefern. Das belegt die Tatsache, dass nun innerhalb von wenigen Tagen bereits die zweite Firmware auf Basis von KitKat für das Samsung Galaxy S4 GT-I9505 (Snapdragon 600) durchgesickert ist. Das per ODIN flashbare Paket mit der Buildnummer XXUFNA5 wurde erst am vergangenen Dienstag kompiliert und entspricht damit dem aktuellen Entwicklungsstand von KitKat bei Samsung.

Hier die Build-Daten:

Gerätevariante: GT-I9505
Lokalisiserung: Open Europe
Version: Android 4.4.2
Changelist: 373648
Build-Zeit: Tue, 14 Jan 2014 01:35:41 +0000
Produkt-Code: OXA
PDA: I9505XXUFNA5
CSC: I9505OXAFNA5
MODEM: I9505XXUFNA5

Die zuvor geleakte Firmware stammte noch vom 2. Januar und hatte die Changelist-Nummer 276328, es dürfte sich also einiges in der Zwischenzeit getan haben. Die Kollegen von SamMobile, die beide Firmwares unters Volk gebracht haben, bestätigen dann auch, dass der neue Build deutlich besser laufen soll und unter anderem ein „lästiger Multitasking-Bug“ behoben worden sein soll.

samsung-galaxy-s4-android-4-4-kitkat-update

Wichtig zu wissen ist, dass die ODIN beim Flashen der Firmware einen Full Wipe durchführt, das Gerät also auf Werkszustand zurücksetzt. Generell empfehlen wir das Update nur Personen, die erfahren im Flashen von Firmwares sind und wissen, was sie tun. Wer nicht so wagemutig ist, kann beruhigt auf die OTA-Meldung warten. Denn zum einen dürfte die nicht mehr lange auf sich warten lassen, zum anderen sind die Änderungen gegenüber Android 4.3 marginal. In diesem Video zeigen wir anhand einer auch für das Galaxy Note 3 geleakten Firmware, was sich mit dem Update auf Android 4.4 KitKat auf Samsungs Flaggschiffen ändert:

Schon XXUFNA5 geflasht? Wie läuft’s? Erfahrungsberichte in die Kommentare.

Download: I9505XXUFNA5_I9505OXAFNA5_I9505XXUFNA5_OXA.zip (1,52 GB, mega.co.nz)

[via SamMobile, All about Samsung]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung