Samsung Galaxy S5 Active: Modell mit höherer Robustheit soll kommen [Gerücht]

Tuan Le 2

Bekanntlich ist das Samsung Galaxy S5 bestens gegen Wasser und Staub geschützt, was in den Augen manchen Branchenbeobachters eine Active-Variante – wie es sie im letzten Jahr zum Galaxy S4 gab – überflüssig machen würde. Brancheninsider @evleaks bestätigt nun zumindest für den amerikanischen Markt, dass ein Samsung Galaxy S5 Active erscheinen wird.

Samsung Galaxy S5 Active: Modell mit höherer Robustheit soll kommen [Gerücht]

Nachdem kürzlich bereits Spezifikationen zu einem ersten Galaxy S5-Derivat, der Galaxy S5 zoom, durchsickerten, veröffentlichte @evleaks auf Twitter heute morgen die Information, dass es auch ein S5 active geben wird – und zwar unter dem Gerätekürzel SM-G870X und mindestens bei den US-Providern AT&T und Sprint. Wir gehen davon aus, dass es auch eine internationale Variante geben wird.

Einer Premium-Version des Galaxy S5 erteilte JK Shin, seines Zeichens Firmenchef bei Samsung, zwar eine Absage – immerhin darf man aber eine Active-Version des Galaxy S5 erwarten.

Dass sich das reguläre Samsung Galaxy S5 seine IP67-Zertifizierung tatsächlich verdient hat, konnte bereits ein Härtetest des Galaxy S5 unter Beweis stellen. Warum aber sollte es dann noch eine Active-Variante geben, so wie im letzten Jahr das Galaxy S4 active (Test), das die IP67-Zertifizierung immerhin als Alleinstellungsmerkmal mitbrachte? Laut Andeutungen, die wir kürzlich von einem Samsung-Mitarbeiter aufgeschnappt haben, könnte das Galaxy S5 Active darüber hinaus noch robuster und Outdoor-tauglicher sein.

Sollte Samsung sich beim Galaxy S5 Active an dem Vorgänger orientieren, wird auch die nächste Iteration der Outdoor-Variante eventuell wieder mit einem helleren und Tageslicht-tauglicheren LC-Display statt Super AMOLED-Display ausgestattet sein. Außerdem könnte die Active-Variante zusätzlich einen besonderen Schutz gegen Sturzschäden bieten. Möglicherweise wird aber auch einfach Design und Verarbeitung an ein anderes Publikum angepasst, das einen weniger filigranen Stil bevorzugt. Nicht nur für Outdoor-Enthusiasten dürfte das Samsung Galaxy S5 Active daher interessant sein, vielleicht findet der eine oder andere, der vom eigentlichen S5 nicht so ganz überzeugt worden ist, mit dem Gerät die passende Alternative.

Ein Termin oder gar Preis ist bislang noch nicht bekannt. Wir melden, sobald wir Näheres wissen.

Was müsste das Galaxy S5 Active gegenüber dem regulären S5 besser machen? Eure Meinung unten in die Kommentare.

Quelle: evleaks @ Twitter

Hinweis: Das Bild im Artikel oben zeigt das Galaxy S4 active.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung