Neben dem Samsung Galaxy Note 2 hat Samsung auch seinem diesjährigen Flaggschiff-Smartphone, dem Galaxy S5, ein Firmware-Update spendiert. Bis die Aktualisierung auf deutschen Geräten Einzug erhält, könnte es aber noch eine Weile dauern.

 

Samsung Galaxy S5

Facts 
Samsung Galaxy S5 Erfahrungsbericht

Das Update mit der Firmware-Version XXU1ANG2 wird gegenwärtig für das auch im deutschsprachigen Raum erhältliche Samsung Galaxy S5 (SM-G900F) in Großbritannien verteilt und bringt keine neue Android-Version mit sich. Dafür ist es nunmehr möglich, die ART-Runtime in den Entwickleroptionen zu aktivieren.

Des Weiteren soll die Erkennungsqualität des Fingerabdrucksensors deutlich verbessert worden sein. Außerdem gibt es wie üblich einige Fehlerverbesserungen und eine verbesserte Systemstabilität, was angesichts der Tatsache, dass das Samsung Galaxy S5 einwandfrei läuft, aber nicht allzu sehr ins Gewicht fallen dürfte.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Samsung Galaxy S5: Bilder des High-End-Smartphones

Aktuell gehen wir davon aus, dass Samsung das Update in den kommenden Tagen oder Wochen auch in Deutschland startet. Die Firmware-Version wird dann wie üblich per Kies oder OTA-Funktion zum Download bereitstehen.

Samsung Galaxy S5

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).