Ice Bucket Challenge: Samsung Galaxy S5 übersteht kalte Dusche (Update: Samsung spendete)

Martin Malischek 60

Die Ice Bucket Challenge weist auf die Krankheit ALS mit Erfolg hin: Die Spenden an die ALS-Organisation stiegen seit der Aktion erheblich. Nun ist auch das Samsung Galaxy S5 dran, die Nominierungen laden zum Schmunzeln ein.

Samsung Galaxy S5 ALS Ice Bucket Challenge.

Originalmeldung vom 22. August: Die Ice Bucket Challenge ist derzeit in aller Munde. Bei ihr übergießen sich die Nominierten mit kaltem Eiswasser und wählen drei weitere Probanden aus, die die Tortur über sich ergehen lassen müssen. Reagieren sie nicht schnell genug, das Zeitfenster beträgt 24 Stunden, ist eine Spende an die ALS-Stiftung „ALS Association“ fällig.

Microsoft-Gründer Bill Gates, Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und auch der ehemalige US-Präsident George W. Bush nahmen bereits an der Aktion teil. Der südkoreanische Hersteller Samsung machte sich den Spaß und ließ sein aktuelle Flaggschiff „Galaxy S5“ antreten. Dank der Wasserfestigkeit überstand das Smartphone die Dusche natürlich.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Samsung Galaxy S5: Bilder des High-End-Smartphones

Samsung Galaxy S5 nominiert ausschließlich nicht wasserfeste Smartphones anderer Hersteller

Nominiert hat es (in Form der Stimme des weiblichen Galaxy-Buttlers „S Voice“) mit dem iPhone 5s, dem Nokia Lumia 930 sowie dem HTC One M8 Smartphones, die alle mitsamt nicht wasserfest sind. Wäre doch ein genialer Clou, wenn die Hersteller (vor allem HTC, dessen One M8 eine gewisse Wasserfestigkeit vorweist) ihre Smartphones nichtsdestotrotz einer Eiswasserdusche unterziehen und sie es dennoch überstehen.

Leider ist nicht bekannt, ob das Galaxy S5 (in Form von Samsung) auch eine Spende springen ließ. Nichtsdestotrotz eine tolle Hommage der Marketingabteilung von Samsung an die Konkurrenzprodukte, die keine Wasserfestigkeit vorweisen.

Update: Samsung spendete beträchtliche Summe

Vormals war nicht bekannt, ob der südkoreanische Konzern Samsung sich lediglich der Ice Bucket Challenge für sein Marketing bediente, oder auch für die ALS-Organisation spendete. Wie aus einem Tweet der Organisation bekannt wurde, spendete Samsung eine beträchtliche, nicht näher bezifferte Summe.

via Androidcentral

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung