Nexus 5, Samsung Galaxy S5 & Co.: Reparaturanleitungen für diverse Android-Smartphones bei iDoc

Oliver Janko 4

Ein kleiner Linktipp für die DIY-Fraktion: Die Website von iDoc bietet Anleitungen zur Reparatur verschiedener Smartphones – und zwar nicht nur iPhones, wie der Name suggerieren könnte. Das Angebot wird laufend erweitert, bislang finden Nutzer Schritt für Schritt-Reparaturanleitungen für das Samsung Galaxy S3, S4 und S5, seit gestern steht auch eine Anleitung für das Nexus 5 bereit.

Nexus 5, Samsung Galaxy S5 & Co.: Reparaturanleitungen für diverse Android-Smartphones bei iDoc

Ein unachtsamer Moment, eine tollpatschige Bewegung, und schon liegt das geliebte Smartphone am Boden – im schlimmsten Fall kaputt. Reparaturen sind oftmals teuer, vor allem, wenn der mobile Begleiter nicht versichert ist. Bleibt also nur noch die Reparatur auf eigene Faust, ordentliche deutschsprachige Anleitungen sind da bislang allerdings Mangelware. Das Team von iDoc hat es sich zur Aufgabe gemacht, eben diesen Umstand zu ändern: Nutzer finden auf der Homepage kostenlose, bebilderte Anleitungen zur Reparatur des mobilen Begleiters – und zwar für zahlreiche häufig anfallende Reparaturen: Von der Ersetzung der Ohrmuschel über den Austausch des Akkus bis hin zum Installieren eines neuen Displays. Ersatzteile und eventuell notwendiges Zubehör kann man ebenfalls an Ort und Stelle ordern.

nexus-5-idoc-anleitung

Momentan hält sich das Angebot zwar noch in Grenzen – neben den letzten vier iPhone-Modellen sind einzig das Nexus 5 und die aktuellen drei Geräte der Galaxy S-Serie von Samsung vertreten. Die Anleitungen können sich aber sehen lassen: Sämtliche Texte sind komplett auf Deutsch, übersichtlich mit hochauflösenden Fotos ausgestattet und trotzdem so kompakt wie möglich gehalten. Praktisch: Unter jedem Reparatur-Schritt finden Nutzer eine Kommentar-Funktion, die Community kann sich also gegenseitig mit zusätzlichen Ratschlägen weiterhelfen.

Wer sich trotz der umfangreichen Anleitungen nicht über die Reparatur traut, auch kein Problem: Das Team repariert auf Wunsch die Geräte auch in den Filialen in Berlin oder Wien, das ist dann allerdings nicht mehr kostenlos – der Tausch des Nexus 5-Displays kostet beispielsweise 169 Euro.

Hat schon jemand Erfahrungen mit den iDoc-Anleitungen gemacht? Wenn ja, wart ihr mit dem Service zufrieden?

Quelle: iDoc [via Pressemitteilung]

Das könnte euch auch interessieren: Touchscreen reagiert nicht – so behebt ihr das Problem

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung