Samsung Galaxy S5: Display als Fingerabdrucksensor & Apps im Flat-Design [Gerüchte]

Andreas Floemer 6

Die Schlagzahl der Gerüchte zum Samsung Galaxy S5 wird allmählich höher. Nach der ersten Ladung von heute früh, folgt nun bereits Schwung Nummer Zwei. Unter anderem gibt es einen ersten Blick auf zwei grundüberholte Samsung-Apps in Form von Screenshots, sowie weitere Spekulationen zum Fingerabdruckscanner, der auf die eine oder andere Weise im Galaxy S5 zum Einsatz kommen soll.

Samsung Galaxy S5: Display als Fingerabdrucksensor & Apps im Flat-Design [Gerüchte]

Samsung Galaxy S5: TouchWiz wird flach

Wir haben bereits ein paar erste mutmaßliche Blicke auf die kommende und umfassend neu gestaltete TouchWiz-Oberfläche werfen können, die Samsung für sein nächstes Topmodell in der Mache hat. Anhand dieser zeichnete sich ab, dass die Südkoreaner in ihrer Software einiges umbauen werden. Dass dem so ist, beweisen neue, authentisch wirkende Screenshots der S Health-, WatchOn- sowie der S Voice-App, die SamMobile aus der Firmware eines Samsung-Phones mit der Bezeichnung SM-H900 extrahiert hat. Zu diesem Punkt ist man sich nicht sicher, ob es sich um ein Galaxy S5-Modell handelt. Die Apps sind in puncto Design reduzierter und erinnern an den Flat Design-Trend im mobilen Sektor, den Microsoft mit Windows Phone begonnen und Apple in iOS 7 auf seine eigene Art umgesetzt hat.

Samsung S Voice-App

Nach Aussagen von SamMobile soll sich bei der S Voice-App nicht nur optisch etwas getan haben, auch die Geschwindigkeit der Anwendung in Bezug auf die Spracherkennung wurde erhöht, allerdings sei sie bei der Erkennung von Akzenten nicht so zuverlässig wie Google Now. Interessant ist übrigens der mittlere Screenshot, auf dem ein Hardware-Homebutton zu sehen ist – dies könnte unter Umständen implizieren, dass man auch beim Galaxy S5 weiterhin beim mittlerweile klassischen Button-Design bleibt. Wir können bei dieser Spekulation auch indes komplett daneben liegen – vielleicht kommen beim neuen Topmodell erstmals virtuelle Buttons zum Einsatz.

SamMobile-S-Voice-10
SamMobile-S-Voice-0.4
SamMobile-S-Voice-11

Samsung S Health-App

SamMobile-S-Health-8
SamMobile-S-Health-12
SamMobile-S-Health-11

Samsung WatchOn-App

SamMobile-WatchON-2
SamMobile-WatchON-1
SamMobile-WatchON-3
Bilderstrecke starten
6 Bilder
Samsung-Galaxy-Reihe: Fingerabdruck speichern.

Gerücht: Samsung Galaxy S5 mit Fingerabdrucksensor auf dem Display

Nachdem eine Weile über einen Irisscanner spekuliert wurde, scheint sich nun abzuzeichnen, dass Samsung wohl eher auf einen Fingerabdruckscanner im Galaxy S5 setzen könnte – erste Hinweise und Gerüchte deuten zumindest darauf hin. Dieser Scanner soll letzten Gerüchte zufolge allerdings nicht auf dem Homebutton wie beim iPhone 5s oder der Rückseite wie beim HTC One Max liegen, sondern in das Touchpanel des Displays integriert sein. Es heißt, dass Fingerabdrücke per Wischbewegung über den Screen erkannt werden, sodass auf diesem Wege beispielsweise das Smartphone freigeschaltet wird. Die dabei zum Einsatz kommende Technologie soll ETNews zufolge nicht lizenziert werden, wie es sonst häufig der Fall ist, sondern intern bei Samsung entwickelt worden sein.  Was an diesem Gerücht dran ist, bleibt indes abzuwarten, denn ob dies technisch bereits zuverlässig umsetzbar ist, ist fraglich.

Quellen: SamMobile (2), (3), ETNews [via PhoneArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung