Samsung Galaxy S5: Gebogenes Gerät unwahrscheinlich

Martin Malischek 4

Viele vermuten dass Samsungs nächstes Flaggschiff, das Galaxy S5, ein gebogenes Smartphone sein wird. Ein Blick auf Samsungs Produktionskapazitäten solcher Geräte widersprechen dieser Vermutung.

Samsung Galaxy S5: Gebogenes Gerät unwahrscheinlich

Einerseits ist die Nachfrage eines solchen Gerätes nicht besonders hoch, andererseits hat Samsung nicht die technischen Möglichkeiten solche Geräte in großer Zahl herzustellen. In Korea wurde das gekrümmte Galaxy Round bis jetzt nur 50.000 mal verkauft: Eine verschwindend geringe Zahl.

Samsungs Lieferanten könnten die Anzahl der benötigten Geräte nicht stämmen, die für den Verkauf als Flaggschiff benötigt würden. Momentan können lediglich 500.000 solche Geräte im Monat produziert werden. Gerüchten zufolge setzt der koreanische Marktführer zwar darauf, die Möglichkeiten aufzustocken, sodass doppelt so viele gebogene Smartphones monatlich hergestellt werden können, das wird aber höchstwahrscheinlich nicht vor dem Start des Galaxy S5 passieren.

Ein gebogenes Galaxy S5 in limitierter Stückzahl?

Analysten rechnen damit, dass Samsung das Flaggschiff zwar auch gebogen anbieten wird, jedoch in stark limitierter Stückzahl. Dieser Schritt ist wohl auch die geringe Nachfrage solcher Geräte zurückzuführen.

Quelle: androidcommunity

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung