Klar, das Samsung Galaxy S4 ist derzeit Samsungs Flaggschiff (neben dem Note 3), doch das hält einige Leute (zum Glück) nicht davon ab, sich über den Nachfolger ein paar Gedanken zu machen und dazu Konzepte zu entwickeln. Zwei davon möchten wir euch hier kurz vorstellen.

 

Samsung Galaxy S5

Facts 

Ja, beide Konzepte haben bereits vor ein paar Wochen die Runde durchs Internet gemacht, bei uns sind sie allerdings nicht aufgetaucht. Und in diesem Fall beziehe ich mich einfach mal auf die Aussage „besser spät als nie“ und stelle hier die beiden sehr unterschiedlichen Konzepte für das Samsung Galaxy S5 kurz vor.

Samsung Galaxy S5-Konzept von Tobias Hornoff

galaxy s5 front_side_back

galaxy s series

Mitte Oktober hat uns der Smartphone- und Design-Fan Tobias Hornof angeschrieben und uns mitgeteilt, dass er ein Konzept für das Samsung Galaxy S5 erstellt hat. Diese Mail ist leider komplett bei uns untergegangen und während das Konzept auf anderen Webseiten auftauchte, war es bei uns leider nicht zu sehen. Aber damit ist jetzt Schluss!

Neben der optischen Gestaltung hat sich Tobias auch ein wenig mit der Technik in seinem S5-Konzept auseinander gesetzt, diese sieht wie folgt aus:

  • 64 Bit Prozessor
  • 32/64 Gigabyte interner Speicher
  • 16 Megapixel Kamera
  • Dual Flash Modul
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • Betriebssystem: Samsung OS oder Android 4.4
  • Touchpad incl. Fingerprintsensor
  • Aluminium Unibody

Ein Aluminium Unibody wird von einigen Samsung-Fans ja schon seit längerem gewünscht, vielleicht passiert das ja mit dem nächsten Flaggschiff tatsächlich.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Samsung Galaxy S5: Bilder des High-End-Smartphones

Samsung Galaxy S5-Konzept von Galaxy S5 Info

Konzept Nummer 2 ist sogar noch älter und machte bereits Mitte September die Runde. Eine Schande, dass auch dieser schicke Entwurf der Seite Galaxy S5 Info bisher an uns vorbei ging.

 

Auch hier gibt es natürlich Überlegung zur der eingesetzten Technik, diese sieht folgendermaßen aus:

  • 5,3 Zoll flexibles OLED YOUM Display
  • Android 4.4
  • 3 GB RAM
  • 2 GHz Exynos 5 Octa Core Prozessor
  • 16 MP Hauptkamera mit Carl Zeiss Objektiv
  • 3,2 MP Frontkamera mit 720p Aufnahme
  • Optischer Bildstabilisator
  • S Vision Aluminium Unibody
  • Wasserdicht und schlagresistent
  • Leuchtende Touch-Sensoren im Home-Button
  • Quad Surround Lautsprecher mit S Surround Technologie
  • 3.200 mAh Akku

Auch nicht schlecht, allerdings wirkt das Gerät doch ziemlich kantig. Die Sache mit dem flexiblen Display sieht auf jeden Fall ganz witzig aus, wirkt allerdings auch ziemlich unpraktisch. Mal sehen, was Samsung für das Galaxy S5 geplant hat, hoffentlich ist der Schritt vom S4 auf das S5 größer als der vom Galaxy S3 auf das S4.

Quellen: Tobias Hornoff (per Mail), Galaxy5info

Kamal Nicholas
Kamal Nicholas, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?