Samsung Galaxy S5: Google Play Edition gesichtet

Martin Malischek 1

Gestern berichteten wir über das Android Silver-Programm, bereits heute scheint es Anzeichen für ein weiteres Modell mit Vanilla Android zu geben. Es scheint so, als würde bald das Galaxy S5 von Samsung mit puren Android angeboten werden.

Samsung Galaxy S5: Google Play Edition gesichtet

Es gibt gute Neuigkeiten für alle, die nichts mit Samsungs Touch Wiz-Oberfläche und der dazugehörigen Bloatware anfängen können. Denn seid ihr trotzdem hardware-technisch am Galaxy S5 interessiert, gibt es Hoffnung: In der Geräte-Sektion von Googles Play Store wurde das Produktbild des Galaxy S4 mit dem des Galaxy S5 ausgetauscht.

Als Google Play Edition (GPE) veröffentlicht der Suchmaschinenriese dort verschiedene Geräte mit purem Android, auf welches die jeweiligen Hersteller keinen Einfluss haben. Ein weiterer Vorteile dieser Editionen ist, dass ihr so ebenfalls früher an Updates kommt, da ihr nicht auf einen Provider oder den Hersteller selbst angewiesen seid.

Die Vorbereitungen scheinen also bereits zu laufen, auch wenn es offiziell noch keine Veröffentlichungspläne des neuen Samsung-Flaggschiffs als GPE gibt. Für gewöhnlich veröffentlicht Google jedoch ohnehin Geräte im Play Store still und heimlich.

Ein baldiges Erscheinen des Galaxy S5 als Google Play-Edition ist daher nicht unwahrscheinlich. Jedoch stehen die Geräte im Play Store mit purem Android nicht für deutsche Nutzer bereit, Nexus-Geräte sind von dieser Tatsache natürlich ausgeschlossen.

Quelle: androidauthority

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei FacebookGoogle+ und Twitter!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung