Samsung Galaxy S5: Mit QHD-Display zum MWC 2014 [Gerücht]

Amir Tamannai 34

Dass das Samsung Galaxy S5 mit einem QHD-Display ausgestattet sein soll, kursiert schon länger durch die Gerüchteküche, ebenso, dass es 2014 etwas früher im Jahr präsentiert werden könnte als noch in den Vorjahren. Beide Mutmaßungen unterfüttert die koreanische ZDNet-Dependance nun insofern, als dass sie die Vorstellung eines ersten QHD-Smartphones von Samsung auf dem MWC 2014 terminiert — und der findet Ende Februar statt.

Samsung Galaxy S5: Mit QHD-Display zum MWC 2014 [Gerücht]

2012 wurde das Samsung Galaxy S3 in London offiziell gemacht, und zwar Ende Mai. Im vergangenen Jahr präsentierten die Koreaner das S4 Mitte März in New York. Das Galaxy S5 könnte 2014 noch etwas früher und damit wie einst das Galaxy S2 im Rahmen des MWC in Barcelona, der im kommenden Jahr vom 24. bis zum 27. Februar stattfindet, erstmalig gezeigt werden. Ähnliche Vermutungen stehen schon länger im Raum, die koreanische Niederlassung von ZDNet will nun aber erfahren haben, dass Samsung in der katalanischen Hauptstadt wohl ziemlich sicher ein erstes Smartphone mit QHD-Screen, sprich: einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln, vorstellen wird.

Auch wenn ZDNet nicht explizit das S5 nennt, scheint es mehr als wahrscheinlich, dass die neuen Displays mit Über-HD-Auflösung erstmalig im nächstjährigen Smartphone-Flaggschiff zum Einsatz kommen werden. Laut der Meldung sei die Entwicklungsarbeit an den QHD-Screens abgeschlossen und man sei nun dabei, die Massenfertigung zu organisieren. Eine Vorstellung des Galaxy S5 würde zeitlich jedenfalls mit dem ebenfalls kolportierten Marktstart im April korrespondieren — das würde Samsung den üblichen Monat zwischen Präsentation und Launch gewähren.

ZDNet erwähnt überdies, dass die Koreaner im kommenden Jahr auch eine Technologie zum Iris-Scan in erste Geräte einbauen werden — statt der aktuell so beliebten Fingerabdrucksensoren; ob ein solches Feature allerdings bereits im Galaxy S5 Einzug halten wird, bleibt abzuwarten.

London, New York oder Barcelona — das wo und wann ist uns eigentlich egal, wir sind vielmehr gespannt darauf, was das nächste Android-Flaggschiff aus Korea technisch und in Sachen Design ausmachen wird. Was wünscht ihr euch für das Galaxy S5?

Quelle: ZDNet Korea [via SamMobile]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung