Selbst nach der offiziellen Vorstellung des Samsung Galaxy S5 scheinen die Leaks und Gerüchte kein Ende zu nehmen, denn offenbar hat Samsung noch einige weitere Varianten des Flaggschiffes parat. Neben den Gerüchten um eine Premium-Version des Samsung Galaxy S5 mit Metallgehäuse ist nun in einem Benchmark eine Version mit einem anderen Prozessor sowie der Geräte-Bezeichnung SM-G900H anstelle von SM-G900 aufgetaucht. Die restlichen Spezifikationen unterscheiden sich allerdings nur minimal.

 

Samsung Galaxy S5

Facts 

Auch bei dem Modell mit der Bezeichnung SM-G900H handelt es sich um ein Full-HD-Smartphone, welches mit 5,2 Zoll ein minimal größeres Display als das auf dem MWC 2014 vorgestellte Samsung Galaxy S5 besitzt. Bei der Kamera ist zwar lediglich von 15 MP die Rede, allerdings weichen diese Daten bei GFXBench in der Regel etwas von den Angaben der Hersteller ab, sodass es sich hier ebenfalls um eine 16-MP-Kamera handeln sollte. Der Arbeitsspeicher wird präzise mit 1,8 GB RAM angegeben und beim internen Speicher ist von 12 GB die Rede, wobei GFXBench lediglich den vom Nutzer verwendbaren Speicher angibt. Die auffälligste Veränderung gegenüber dem normalen Galaxy S5 ist allerdings der Prozessor, bei dem es sich um einen Samsung Exynos 5-Octa-Core-Prozessor handelt, gemeinsam mit einer ARM Mali-T628 MP6-GPU.

Samsung-Galaxy-S5-SM-G900H-GFXBench

Bei der regulären Version des Samsung Galaxy S5 ist das neue Snapdragon 801-SoC mit Adreno 330-GPU verbaut, sodass es sich hierbei definitiv um zwei unterschiedliche Geräte handelt. Möglicherweise handelt es sich bei dem Gerät um eine nicht-LTE-fähige Variante für bestimmte Märkte. Das Snapdragon 801-SoC zählt zu den aktuell stärksten Prozessoren auf dem Markt, auch wenn der Leistungszuwachs im Vergleich zum Snapdragon 800 nur minimal ist. Tatsächlich schneidet die Exynos-Version des Galaxy S5 im Benchmark mit 533 Punkten in 1080p deutlich schlechter ab als das normale Galaxy S5 mit 713 Punkten, liegt aber immerhin etwa auf der Höhe des LG G2 (Test) mit Snapdragon 800-SoC und 544 Punkten.

Samsung-Galaxy-S5-SM-G900H-GFXBench

Was könnte sich hinter dem neuen Gerät verbergen? Ist dies vielleicht sogar das ominöse Metall-S5 oder doch nur ein Samsung-interner Prototyp? Schreibt uns eure Meinung unten in die Kommentare.

Quelle: GFXBench [via phoneArena]

► Samsung Galaxy S5 bei Amazon bestellen