Samsung Galaxy S5: Neue Werbespots mit Fokus auf Kamera & Emotionen

Oliver Janko 4

Samsung hat zwei neue, sehenswerte Werbespots am veröffentlicht, in denen die speziellen Vorzüge der Galaxy S5-Kamera und das Sponsoring der ASP, der „Association of Surfing Professionals“ von Samsung beworben werden. Die beiden rund zwei Minuten langen Filmchen setzen auf Emotionen, starke Bilder und sanfte Musik – wir wollen euch die Spots nicht vorenthalten.

Samsung Galaxy S5: Neue Werbespots mit Fokus auf Kamera & Emotionen

Der erste Spot beschäftigt sich intensiv mit dem Sponsoring der ASP, der „Association of Surfing Professionals“. Dieser Vereinigung sind einige der besten Surfer der Welt angehörig – unter anderem sind Kelly Slater, Stephanie Gilmore oder Johanne Defay Teil des Teams. Samsung ist der erste globale Unterstützer der Association. Nur logisch, dass die sportlichen Damen und Herren da auch als Werbeträger herhalten müssen. Wer sich nun ein Action-Video mit jeder Menge Samsung-Gadgets erwartet, irrt: Der südkoreanische Hersteller setzt auf ein recht ruhiges, emotionales Video – Galaxy-Geräte nehmen lediglich eine Nebenrolle ein.

Die Aussage des Spots: „Every Day is Day One“, jeder Tag stellt einen vor neuen Herausforderungen. In Kombination mit David Bowies „Absolute Beginners“ in einer Piano-Version macht das Ganze einiges her.

Der zweite Track geht in eine gänzlich andere Richtung: Das Werbefilmchen soll die Stärken der Galaxy S5-Kamera zeigen, weshalb das ganze Video auch mit dem neuen Samsung-Flaggschiff gedreht wurde. Der Betrachter wird in eine eintägige Reise durch Triest in Italien entführt, in rund eineinhalb Minuten bekommen wir die schönsten Seiten der Stadt zu sehen . Qualitativ ist das durchaus beeindruckend, die 16 MP-Linse nimmt diesem Video zufolge auf jeden Fall hochwertige Fotos und Videos auf.

Bereits in der Vorwoche berichteten wir über weitere Spots des südkoreanischen Herstellers: Anstelle auf die Stärken der eigenen Geräte zu fokussieren, wurde wieder einmal gegen  gegen Apple „geschossen“. In den Clips werden iPhone-Nutzer als „Wall Hugger“ bezeichnet und bekommen außerdem wegen der kleinen iPhone-Displays ihr Fett weg.

Eure Meinung zu den neuen Samsung-Spots? Übertrieben oder gefällt euch derartige Werbung? Meinungen wie immer in die Kommentare!

[via MobileGeeks, Swedroid]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung