Samsung Galaxy S5: Pinkfarbene Version des Topmodells vorgestellt – in Japan

Tuan Le 12

Das Samsung Galaxy S5 ist bereits in vier unterschiedlichen Farben erhältlich, aber eine größere Farbauswahl kann bekanntlich nie schaden - auch wenn die neue Farbe nicht jedermanns Geschmack treffen dürfte. Kunden aus Japan beim Netzbetreiber NTT Docomo nun die Möglichkeit, zu einer neuen Version des Flaggschiffs in Pink zu greifen. Bis auf den neuen Farbanstrich ändert sich bei der flamboyanten Farbvariante allerdings nichts an den Eigenschaften des Gerätes.

Samsung Galaxy S5: Pinkfarbene Version des Topmodells vorgestellt – in Japan

Der Netzbetreiber NTT Docomo hat neben der pinkfarbenen auch die weiße und schwarze Ausführung des Samsung Galaxy S5 im Angebot. Optisch unterscheiden sich diese nicht stark von der internationalen Variante, bis auf das recht dominante Logo des Netzanbieters auf der Vorderseite und die etwas andere Positionierung des Galaxy-Logos auf der Rückseite. Die offizielle Farb-Bezeichnung für die pinkfarbene Version lautet Sweet Pink – in Deutschland sind im Moment die Farb-Optionen Charcoal Black (Schwarz), Shimmer White (Weiß), Electric Blue (Blau) und Copper Gold (Gold) verfügbar.

samsung-galaxy-s5-sweet-pink

Da die Rückseite des Samsung Galaxy S5 austauschbar ist, handelt es sich bei der pinkfarbenen Variante des Smartphones im Prinzip um ein gewöhnliches Galaxy S5 mit einer nicht ganz so gewöhnlichen Rückseite - interessierte Kunden aus Deutschland haben dadurch eventuell die Möglichkeit, in Zukunft ihrem Galaxy S5 mit dem neuen Backcover einen neuen Anstrich zu verpassen.

Wann und ob die pinkfarbene Variante nach Deutschland kommen wird, ist bislang noch nicht bekannt. Da Samsung jedoch bereits beim Samsung Galaxy S4 (Test) eine enorm große Farbauswahl nach und nach in Deutschland bereitgestellt hat und sich das Samsung Galaxy S5 sehr gut absetzt, dürften wir auch hierzulande bald mit farbenfroheren Versionen des Gerätes rechnen.

Update: Die pinke Variante wird laut eines Berichts des offiziellen Samsung Blogs nur in Japan erscheinen. Dort haben Marktforschungen ergeben, dass die Farbe Pink die erste Wahl bei der weiblichen Nutzerschaft sei, dicht gefolgt von Gold. Dementsprechend wird es in Japan auch eine zweite Farbvariation mit dem Namen Champagne Pink geben, welches optisch etwa an Rosengold erinnern soll:

Samsung-Galaxy-s5-rose-gold-pink

Was sagt ihr zu der pinkfarbenen Version des Galaxy S5? Was wäre eure Wunschfarbe? Sagt es uns - wie immer - unten in den Kommentaren.

Quelle: NTT Docomo [via androidcentral]

► 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung