Samsung Galaxy S5 Plus: Und noch ein Ableger des Flaggschiffs

Kamal Nicholas 16

Samsung ist bekannt dafür, mehrere Versionen eines Gerätes auf den Markt zu bringen. Auch das Galaxy S5 ist hier keine Ausnahme und so erscheint in Europa demnächst das Galaxy S5 Plus.

Samsung Galaxy S5 Plus: Und noch ein Ableger des Flaggschiffs

Es ist schon recht verwirrend, was Samsung da macht. Nachdem das Flaggschiff im März dieses Jahres vorgestellt wurde, folgten diverse weitere Ableger, die sich alle durch wenige Details unterscheiden. Der interessanteste Nachzügler dürfte dabei das Samsung Galaxy S5 LTE-A gewesen sein, das im Juni folgte, das mit schnelleren Downloadgeschwindigkeiten und einem höher auflösenden Display auf sich aufmerksam machte. Dann gibt es da noch das Galaxy S5 mini, das S5 Active, auch von einem S5 Neo war bereits die Rede.

Samsung-Galaxy-S5-Plus (1)

Dennoch liefert Samsung nun ein weiteres Gerät nach, denn ganz offensichtlich scheint die Auswahl an S5-Geräten noch nicht groß genug zu sein. Mit dem Galaxy S5 Plus kommt also ein weiteres Gerät zu uns, das sich vom originalen Flaggschiff nur im Bereich des Prozessors un der GPU unterscheidet. Statt des Qualcomm Snapdragon 801 kommt hier der 805er zum Einsatz, der wie auch beim Galaxy S45 LTE-A Downloadgeschwindigkeiten bis zu 225 Mbit/s ermöglicht. Bei der GPU handelt es sich um die etwas leistungsfähigere Adreno 420. Die restlichen Spezifikationen bleiben unverändert und können hier nachgelesen werden. Optisch hat sich ebenfalls nichts getan.

Die UVP für das Samsung Galaxy S5 Plus liegt bei 599 Euro, das Galaxy S5 gibt es allerdings bereits deutlich günstiger. Und da wir hier in Deutschland sowieso noch kaum eine Gelegenheit haben, Downloadgeschwindigkeiten von 225 Mbit/s auszunutzen, wirkt das Gerät zumindest hierzulande komplett überflüssig.

Quelle: Phone Arena

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung