Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.1.1 Lollipop in Arbeit [Gerücht]

Oliver Janko 4

Besitzer eines Samsung Galaxy S5 dürfen sich freuen: Wie SamMobile unter Verweis auf einen Insider berichtet, arbeitet Samsung derzeit an einem großen Update für das Flaggschiff des vergangenen Jahres. Dass das Update auf Android 5.1.1 basieren wird, ist zwar nicht bestätigt, liegt allerdings nahe.

Um ein „wichtiges Update“ soll es sich bei dem neuen Projekt der südkoreanischen Schmiede für das Galaxy S5 handeln, was natürlich Interpretationsspielraum lässt. Die logische Schlussfolgerung wäre aber das Update auf Android 5.1.1, wenngleich auch der Insider der Kollegen das nicht bestätigen konnte.

Dass die Arbeit an dem Update aber offensichtlich gerade erst begonnen wurde, bedeutet im Umkehrschluss auch, dass sich die Besitzer weltweit noch in Geduld üben müssen - die Verteilung wird wohl noch Wochen oder gar Monate auf sich warten lassen. Zu hoffen ist auf jeden Fall, das sich die Warterei auszahlt: Einige Funktionen des Samsung Galaxy S6 sollten aber recht sicher übernommen werden, wenngleich es auch dazu noch keine gesicherten Informationen gibt.

Bilderstrecke starten(27 Bilder)
Samsung Galaxy S5: Bilder des High-End-Smartphones

Fest steht indes, dass Samsung bereits an einem Update auf Android 5.1.1 Lollipop für das Galaxy Note 4 arbeitet. Da dürfte Samsung schon etwas weiter sein: Erste Screenshots zeigen bereits Benchmark-Ergebnisse eines Note 4 mit Android 5.1. Die Entwicklung dürfte allgemein weniger Zeit in Anspruch nehmen, der Aufwand einer Aktualisierung von 5.0 auf 5.1 dürfte sich in Grenzen halten. Dementsprechend ist natürlich zu hoffen, dass Samsung die Zügel anzieht und das Flaggschiff aus dem Vorjahr zeitnah mit der aktuellsten Android-Version ausstattet. Wann das Update für das Galaxy Note 4 aufschlägt ist aber ebenso noch unklar. Das Galaxy S6 und das S6 edge werden demnächst ebenfalls mit dem Update versorgt, in den USA wird die Android-5.1.1-Aktualisierung bereits verteilt.

Samsung und das Galaxy S5 sorgten den letzten Tagen übrigens bereits für Schlagzeilen, nachdem schwere Sicherheitslücken in der Tastatur-App entdeckt worden waren - der Hersteller hat sich mittlerweile offiziell dazu geäußert und ebenfalls ein Update versprochen.

Quelle: SamMobile

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung