Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.1.1 Lollipop veröffentlicht – in den USA

Andreas Floemer 9

Samsung ist aktuell eifrig dabei seine Flaggschiff-Modelle dieses und letzten Jahres auf die aktuellste Android-Version zu bringen. Während der südkoreanische Branchenprimus bereits seit der vergangenen Woche Android 5.1.1 Lollipop für die beiden Galaxy S6-Modelle ausliefert, ist seit heute das Samsung Galaxy S5 an der Reihe. Aktuell steht die Aktualisierung indes nur für T-Mobile-Geräte in den USA bereit.

Samsung Galaxy S5: Update auf Android 5.1.1 Lollipop veröffentlicht – in den USA

So schnell kann es gehen: Erst letzte Woche berichteten wir, dass Samsung angeblich an einem weiteren Lollipop-Update für das Galaxy S5 arbeite – und heute schon ist es veröffentlicht worden. Wie eingangs erwähnt, ist die neue Software derzeit nur in den USA verfügbar, doch wie wir an Android 5.1.1 für das Galaxy S6 und Galaxy S6 edge sehen, arbeitet Samsung daran, die frische Software rasch global zu verteilen: Mittlerweile hat es die S6-Firmware bereits über den Atlantik nach Frankreich geschafft. Die Chancen stehen daher gut, dass auch bei der Galaxy S5-Firmware schnell eine Umverteilung erfolgt.

Samsung Galaxy S5 Android 5.1.1: Firmware-Details:

Model SM-G900T
Model name GALAXY S5
Country USA (T-Mobile)
Version Android 5.1.1
Changelist 90673209
Build date Wed, 10 Jun 2015 17:15:27 +0000
Product code TMB
PDA G900TUVU1FOF6
CSC G900TTMB1FOF6

Was konkret an Bord des Updates ist, wurde leider noch nicht von offizieller Seite kommuniziert. Es ist aber davon auszugehen, dass Samsung auch für die Kamera des Galaxy S5 RAW-Unterstützung sowie niedrigere ISO-Werte liefern wird, sofern man auf eine entsprechende Kamera-App eines Drittanbieters setzt. Zudem wurden mit Sicherheit diverse Bugs behoben.

Falls Samsung sich beim 5.1.1er-Update des Galaxy S5 am Lollipop-Updates des Galaxy S6 orientiert, wovon wir ausgehen, so dürften in der Kamera-App beispielsweise auch die Belichtungseinstellungen vereinfacht werden. Ferner könnten sich künftig die Quick-Toggles des S-Finders und von Quick Connect aus den Schnelleinstellungen entfernen lassen. Zwei Features die direkt aus dem Hause Google kommen, werden sicher integriert sein: verbesserte Heads-Up-Benachrichtigungen und das Vermeiden von „toten“ WLAN-Netzen.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Samsung-Galaxy-Reihe: Fingerabdruck speichern.

Neue Funktionen von Android 5.1:

Samsung Galaxy S5: Android 5.1.1 Lollipop-Update bald auch in Deutschland

Wirft man einen Blick auf die Verbreitungsgeschwindigkeit des aktuellen Lollipop-Updates des Galaxy S6 und S6 edge, so können wir damit rechnen, dass Samsung auch bei Android 5.1.1 für das Galaxy S5 ähnlich vorgeht, zumal die US-amerikanischen und europäischen Modelle sich in der Ausstattung ähneln. Wir werden selbstredend berichten, sobald das Update hierzulande aufschlägt.

Quelle: Sammobile

Samsung Galaxy S5 bei Amazon *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung