Samsung Galaxy S5: Vorstellung Ende Februar auf dem MWC 2014 [Gerücht] [Update]

Frank Ritter 14

Eines der wichtigsten Smartphones 2014, so viel ist klar, wird das Samsung Galaxy S5 werden. Bleibt die alljährliche Preisfrage: Wann wird das Gerät vorgestellt und unsere Neugier gestillt? Früher im Jahr als die beiden Vorgänger, ist nun aus Korea zu vernehmen. Ein hoher Samsung-Funktionär hat angeblich zu Protokoll gegeben, dass das Samsung Galaxy S5 auf dem MWC 2014 in Barcelona vorgestellt werde – und damit noch im Februar.

Samsung Galaxy S5: Vorstellung Ende Februar auf dem MWC 2014 [Gerücht] [Update]
Update: Samsungs 2014er Topmodell ist mittlerweile offiziell vorgestellt worden. Alle Infos zum neuen Smartphone findet man in unserem Samsung Galaxy S5-Vorstellungsartikel.
Hier unser Hands-On vom Samsung Galaxy S5:

Bereits in etwa 8 Wochen könnten wir wissen, was Samsung uns in diesem Jahr als Smartphone-Flaggschiff serviert. Laut des koreanischen Online-Magazins inews24 gab Dong-hoon Chang, Samsung Mobiles Vizepräsident und Chef der Designabteilung heute zu Protokoll, dass man das Galaxy S5 bereits im Rahmen des Mobile World Congress 2014 in Barcelona zeigen werden. Interessanterweise sei dies nicht der finale Name des Geräts, so Chang – mehr gab er nicht an. Wir gehen aber davon aus, dass Samsung sein neues Smartphone in Tradition zu seinen früheren Flaggschiff-Smartphones benennt und wir es zum Schluss wirklich mit dem Galaxy S5 zu tun haben werden.

Der Mobile World Congress (MWC) ist die wichtigste Messe zum Thema mobiler Kommunikation weltweit; er beginnt in diesem Jahr am 24. Februar, in der Regel stellen die großen Player ihre neuen Flaggschiffe aber schon einen oder zwei Tage vor Messebeginn vor.

Zu den Spezifikationen des Galaxy S5 ist noch nicht viel bekannt, als sehr wahrscheinlich gilt allerdings, dass das Gerät mit einem 64 Bit-Exynos-Prozessor ausgestattet ist. Weitere Gerüchte sprechen von einem 2K/1440p-Display auf einer Diagonale von 5,25 Zoll. Ob es sich um ein AMOLED- oder PLS-Display handelt ist noch nicht bekannt, auch in welchem Verhältnis das Galaxy S5 zu einem eventuellen Schwestermodell Galaxy F mit Metallgehäuse steht, bleibt unklar.

Von einer Vorstellung des SGS5 zum MWC hörte man bereits aus anderer Quelle, auch scheint inews24 tatsächlich gute Kontakte in die Samsung-Chefetage zu pflegen, wie wir aus früheren Meldungen wissen – dem Gerücht kann man also eine gewisse Glaubhaftigkeit nicht absprechen. Ein Release des neuen Smartphone-Flaggschiffs von Samsung im Rahmen des MWC wäre auch kein Novum: Auch das Galaxy S2 wurde 2011 in Barcelona präsentiert, dann allerdings erst rund 3 Monate später veröffentlicht. Die beiden Nachfolger Samsung Galaxy S3 und S4 hingegen auf separaten Events in London und New York, jeweils etwas später im Jahr vorgestellt worden – Marktstart war dann aber jeweils bereits 4 Wochen später. Taktisch sinnvoll wäre eine Vorstellung des S5 im Februar und ein Release kurze Zeit später durchaus, denn auch einer von Samsungs ärgsten Konkurrenten im Android-Bereich, HTC, will sein Flaggschiff bereits kommenden Monat zeigen. Es stehen uns ein paar spannende Wochen bevor.

► 
► 
► 
► 

Quelle: inews24 (Google-Übersetzer) [via phoneArena]

(Obiges Bild zeigt ein Fan-Konzept des Galaxy S5)

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung